Der Große Kaukasus

Natur+Reisen, Land und Leute
Der Große Kaukasus

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
SWR
Fr., 11.01.
11:15 - 12:00
Russlands Dach der Welt


Die Bergwelten des Kaukasus markieren eine magische Grenze zwischen Europa und Asien. Über ein Jahr hat Filmemacher Henry M. Mix mit seinem Team in Russlands höchstem Gebirge verbracht. Entstanden ist eine eindrucksvolle Dokumentation über die Naturwunder zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer. Die wilde Berglandschaft mit ihrem extremen Klima hat eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt geformt. Sie macht den Kaukasus zu einem der weltweit 25 bedeutendsten Zentren biologischer Vielfalt. Bergwisent, Kaukasus-Königshuhn und Kaukasischer Tur sind nur hier zu finden. Im Regenschatten des schneereichen Hauptkammes leben Saiga-Antilopen, Ohrenigel und Schlangenadler. Im Westen des Gebirgszuges leben die einst ausgerotteten Bergwisente. Mühsam, über Jahrzehnte hinweg, wurde der heutige Wildbestand aus Rückzuchten wiederaufgebaut. Mit bis zu 800 Kilogramm Lebendgewicht sind Wisente die größten Landsäugetiere Europas. Zweimal im Jahr verlassen sie die Bergwälder und ziehen hinauf in die alpinen Zonen auf knapp 3000 Meter. Nirgendwo sonst leben Tiere dieser Gewichtsklasse in derartigen Höhen. Was treibt sie in die ungeschützten Gipfelregionen? Mit ihrem rüsselartigen Nasensack wirken Saiga-Antilopen wie Wesen aus einer anderen Welt. In den winterkalten Kalmückensteppen dient die erweiterte Nase als Wärmetauscher und Klimaanlage. Eiskalte Atemluft wird vorgewärmt, bevor sie die Lungen erreicht. Wer im Kaukasus überleben will darf nicht zimperlich sein. Wetterkapriolen sind an der Tagesordnung. Oft scheinen sich die vier Jahreszeiten an einem Tag abzuwechseln. Schwarze Wolken verdunkeln die Sonne und bringen Hagel-, Regen- oder Schneestürme. Lawinen donnern zu Tal. Erdrutsche können binnen Sekunden ganze Landstriche neugestalten. Epische Bilder, atemberaubende Flugaufnahmen und nie zuvor dokumentiertes Verhalten seltener Tiere - von der ersten Minute an wird "Der Große Kaukasus" seine Zuschauer fesseln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Nürnberger Spielwarenmesse 2010

Natur+Reisen | 23.01.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr (noch 6 Min.)
3.65/5034
Lesermeinung
NDR Ralf Ohlms.

die nordstory - Bauer Ohlms und seine Hochlandrinder

Natur+Reisen | 23.01.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr (noch 36 Min.)
3.43/5095
Lesermeinung
3sat Kristallhütte

Leben zwischen Dreitausendern - Das Zillertal im Winter

Natur+Reisen | 24.01.2019 | 02:55 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"SpongeBob Schwammkopf" kehrt zurück auf die Kinoleinwand. Seit dem gestrigen Dienstag läuft die Produktion des dritten Films.

Ein kleiner, gelber Schwamm als Filmstar: Die Produktion des dritten Kino-Abenteuers von "SpongeBob …  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Chris Töpperwien hat es geschafft, sich in den USA eine erfolgreiche Existenz aufzubauen. Seine Erfahrungen und Tipps sollen den Kandidaten der neuen RTL II-Doku-Soap "In 90 Tagen zum Erfolg - Auswandern mit Chris Töpperwien" einen guten Start in ihr neues Leben ebnen.

Im "Dschungelcamp" fällt Chris Töpperwien vor allem durch seinen Dauer-Zoff mit Bastian Yotta auf. D…  Mehr

Chelsea Clinton ist erneut schwanger. Wie sie über Twitter mitteilte, erwartet die 38-Jährige im Spätsommer ein Kind.

Die Familie Clinton wächst: Chelsea Clinton und ihr Ehemann Marc Mezvinsky erwarten ihr drittes Kind…  Mehr

Michael Gandolfini tritt in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters: Er spielt Tony Soprano im Geplanten Kino-Prequel zur "Sopranos"-Serie.

"Die Sopranos" gilt als eine der besten und bedeutendsten TV-Serien aller Zeiten. Hauptdarsteller Ja…  Mehr