Pastor Stefan Book hat in seiner Gemeinde auf St. Pauli mal wieder alle Hände voll zu tun: Gerade erst konnte er dem seelisch angeschlagenen Küster Eddi einen Selbstmordversuch ausreden, da erfährt er, dass die 16-jährige Konfirmandin Paloma und ihr gleichaltriger Freund Winni ein Kind erwarten. Da Paloma noch bei ihrer alkoholsüchtigen Mutter lebt, würde das Jugendamt das Baby am liebsten sofort nach der Geburt zu Pflegeeltern geben. Doch Pastor Book kämpft dafür, dass die beiden Teenager trotz widriger Umstände Verantwortung für ihr Kind übernehmen können. Bald aber wachsen Paloma die Verpflichtungen als Mutter über den Kopf. In ihrer Verzweiflung trifft sie eine folgenschwere Entscheidung.