Der Haustyrann

  • "Na, wenn schon!", denkt Tante Amalie (Grethe Weiser), als sie hört, dass ihr Vermieter Paul Perlacher (Heinz Erhardt) eine Räumungsklage gegen sie erhoben hat. Vergrößern
    "Na, wenn schon!", denkt Tante Amalie (Grethe Weiser), als sie hört, dass ihr Vermieter Paul Perlacher (Heinz Erhardt) eine Räumungsklage gegen sie erhoben hat.
    Fotoquelle: ZDF/Divina Film
  • Polizist Rübsam (Beppo Brehm, l.) ist fassungslos. So viele Amtsbeleidigungen wie er hier aus dem Munde von Paul Perlacher (Heinz Erhardt, r.) in drei Minuten hören muss, sind ihm zuvor in seiner gesamten Laufbahn nicht zu Ohren gekommen. Schwester Trude (Else Quecke, M.) hat keine Chance, hier irgendwas zu schlichten. Vergrößern
    Polizist Rübsam (Beppo Brehm, l.) ist fassungslos. So viele Amtsbeleidigungen wie er hier aus dem Munde von Paul Perlacher (Heinz Erhardt, r.) in drei Minuten hören muss, sind ihm zuvor in seiner gesamten Laufbahn nicht zu Ohren gekommen. Schwester Trude (Else Quecke, M.) hat keine Chance, hier irgendwas zu schlichten.
    Fotoquelle: ZDF/Divina Film
  • Inge (Helga Martin, l.) und Hannes (Peter Vogel, M.) sind sehr verliebt, müssen das aber vor Inges Vater geheimhalten. Bruder Alex (Stephan Schwartz, r.) kann als Mitwisser sein Taschengeld wesentlich aufbessern. Vergrößern
    Inge (Helga Martin, l.) und Hannes (Peter Vogel, M.) sind sehr verliebt, müssen das aber vor Inges Vater geheimhalten. Bruder Alex (Stephan Schwartz, r.) kann als Mitwisser sein Taschengeld wesentlich aufbessern.
    Fotoquelle: ZDF/Divina Film
  • Ständig hat Paul Perlacher (Heinz Erhardt, M.) Krach mit seiner Mieterin Amalie Hartung (Grethe Weiser, l.). Am meisten leiden unter seinen Launen Tochter Inge (Helga Martin, 2.v.l.) und Schwester Trude (Else Quecke, r.). Neffe Hannes Hartung (Peter Vogel, 2.v.r.) bleibt am liebsten im Hintergrund. Vergrößern
    Ständig hat Paul Perlacher (Heinz Erhardt, M.) Krach mit seiner Mieterin Amalie Hartung (Grethe Weiser, l.). Am meisten leiden unter seinen Launen Tochter Inge (Helga Martin, 2.v.l.) und Schwester Trude (Else Quecke, r.). Neffe Hannes Hartung (Peter Vogel, 2.v.r.) bleibt am liebsten im Hintergrund.
    Fotoquelle: ZDF/Divina Film
  • Der früher ewig nörgelnde Paul Perlacher (Heinz Erhardt) ist ein anderer Mensch geworden. Froh gelaunt begrüßt Kellner Gottlieb (Rudolf Platte), der die Wandlung noch gar nicht glauben mag. Vergrößern
    Der früher ewig nörgelnde Paul Perlacher (Heinz Erhardt) ist ein anderer Mensch geworden. Froh gelaunt begrüßt Kellner Gottlieb (Rudolf Platte), der die Wandlung noch gar nicht glauben mag.
    Fotoquelle: ZDF/Divina Film
Spielfilm, Komödie
Der Haustyrann

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1958
DVD-Start
Do., 09. Dezember 2010
ZDFneo
Mo., 31.12.
11:30 - 13:00


Heinz Erhardt spielt den Café- und Hausbesitzer Paul Perlacher. Mit Herz und Schnauze tyrannisiert er bis zum versöhnlichen Ende die Gäste und Mieter. Geradezu grotesk ist der Streit mit Amalie Hartung, die mit ihrem Neffen Hannes die erste Etage im Haus bewohnt. Diese Mieter möchte Perlacher mit aller Gewalt aus dem Haus ekeln. Doch Amalie hat ein dickes Fell. Es kommt zum Prozess, und die Situation eskaliert. Als ein Gericht Perlachers Antrag auf Ausweisung der Mietpartei kostenpflichtig abweist, schreibt Perlacher dem Amtsrichter einen wütenden und beleidigenden Brief. Mittlerweile haben sich Inge Perlacher und Hannes ineinander verliebt. Aber wie sollen sie das der streitenden Verwandtschaft erklären? Da beide in einer Jazzkapelle spielen, träumen sie von einem guten Engagement, um dann heiraten zu können. Als sich der bekannte Schlagersänger Willy Hagara der Band anschließt, scheint ihr Traum in greifbare Nähe zu rücken. Am Tag der Gerichtsverhandlung gegen Paul Perlacher geschieht etwas Überraschendes. Amalie Hartung setzt sich lautstark für ihn ein, doch ohne Erfolg - beide erhalten eine kurze Haftstrafe. Als die beiden Streithähne zur selben Stunde entlassen werden, finden sie auf dem Heimweg sogar Gefallen aneinander. Hannes und Inge aber waren in der Zwischenzeit auch nicht untätig. Sie haben das Café Perlacher kräftig aufgemöbelt und dürfen - nachdem die Alten sich ja nun vertragen - heiraten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Haustyrann" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Schriftstellerin Juliane Thomas (Liselotte Pulver) verliebt sich in den charmanten Schweizer Arzt Dr. Jean Berner (Paul Hubschmid).

Die Zürcher Verlobung

Spielfilm | 27.12.2018 | 12:40 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.9/5010
Lesermeinung
NDR In der Bahn lernt der altmodische Gottlieb (Heinz Erhardt) die kesse Schülerin Kiki (Christine Kaufmann) kennen.

Der letzte Fußgänger

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
HR Die couragierte Komtess Franziska (Liselotte Pulver) hat sich äußerlich in einen jungen Räuber verwandelt. So dient sie dem Hauptmann (Carlos Thompson, re.) als Bursche.

Das Wirtshaus im Spessart

Spielfilm | 29.12.2018 | 12:45 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4.67/506
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr