Der Himmel über Berlin
Spielfilm, Parabel • 24.11.2022 • 00:15 - 02:15
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Les ailes du desir
Produktionsland
D, F
Produktionsdatum
1987
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 03. Mai 2007
DVD-Start
Do., 15. Oktober 2009
Spielfilm, Parabel

Der Himmel über Berlin

Meisterhaftes Drama von Wim Wenders mit Bruno Ganz und Otto Sander in den Hauptrollen: Die Engel Damiel und Cassiel leben über den Dächern von Berlin und können den Menschen beim Denken zuhören. Sie versuchen ihnen Trost zu spenden. Als sich Damiel allerdings in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, ist es der Schauspieler Peter Falk, ein ehemaliger Engel, der ihm rät, den Sprung in das wirkliche Leben zu wagen Die beiden Schutzengel Damiel und Cassiel sind liebenswerte, unsichtbare Wesen, die Menschen beim Denken zuhören und sich bemühen, Trost zu spenden. Als Damiel sich in die Zirkusartistin Marion verliebt, möchte er ein Mensch werden. Ein bekannter Filmstar, der gerade zu Dreharbeiten in Berlin ist, spürt, wenn Damiel in seiner Nähe ist, da er selbst einmal ein Engel war. Seine Erzählungen von den Freuden und Leiden des Menschseins lassen Damiel nicht länger zögern - er stürzt sich in ein menschliches Leben ... "Der Himmel über Berlin" ist ein magisches Kinomärchen über die Kraft der Liebe, die jede Grenze überwindet. Wim Wenders verwebt die zum großen Teil schwarzweißen Bilder des legendären französischen Kameramanns Henri Alekan zu einer elegischen Hommage an das damals noch geteilte Berlin. "Der Himmel über Berlin" wurde auf dem Internationalen Filmfestival Cannes 1987 für die beste Regie ausgezeichnet und gewann 1988 sowohl den Bayerischen wie den Europäischen Filmpreis, sowie den Deutschen Filmpreis in Gold. "Eine poesievolle Liebeserklärung an das Leben, an die Sinnlichkeit und an die Begrenztheit des irdischen Daseins." (Lexikon des internationalen Films)

top stars
Das beste aus dem magazin
Sonja Gerhardt als Lisa Scheel
Star-News

Sonja Gerhardt: "Ich finde Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen, toll"

Sonja Gerhardt spielt die junge Ärztin Lisa Scheel, die sich als eine der ersten Frauen auf dem Gebiet der Chirurgie durchsetzen möchte. Der Spielfilm beruht auf wahren Begebenheiten.
Annekathrin Schrödl ist Apothekerin bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), Berlin.
Gesundheit

So wichtig ist der Beipackzettel

Mit ein paar Tipps ist es gar nicht schwer, die hilfreichen Informationen für eine sichere Anwendung zu finden und sich beispielsweise nicht von den vielen Angaben zu Nebenwirkungen verunsichern zu lassen.
Janina Fautz in "Auris".
HALLO!

Janina Fautz: "Ausgedachte Fälle sind mir lieber"

Ab dem 13. Dezember sind bei RTL+ die Krimis "Auris – Der Fall Hegel" und "Auris – Die Frequenz des Todes" zu sehen. Janina Fautz spielt darin eine True-Crime-Podcasterin.
Weihnachtsdorf des Hauses Käthe Wohlfahrt
Nächste Ausfahrt

Weihnachtsdorf in Rothenburg ob der Tauber

Wer noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung ist, sollte über einen Besuch in Rothenburg ob der Tauber nachdenken. Denn hier könnte sich das ganz schnell ändern. Der Grund: Am Marktplatz befindet sich das Weihnachtsdorf des Hauses Käthe Wohlfahrt.
Dr. med. Lutz Lindner, DEAA, ist Facharzt für Anästhesie an der Cambomed Klinik, Kempten.
Gesundheit

Keine Angst vor der Narkose

Die Anästhesie hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Zum einen sind sehr gut verträgliche und kreislaufschonende Medikamente entwickelt worden.
Stefanie Stappenbeck und Wanja Mues spielen die Hauptrollen in der neuen NDR Serie "Retoure".
HALLO!

"Es ist schwieriger, Leute zum Lachen als zum Mitfühlen zu bewegen"

Ein Turbokapitalist aus dem Westen plant ein verschlafenes Retouren-Center in Mecklenburg-Vorpommern zu einem Global Player umzubauen. Er hat dabei nicht mit der taffen Chefin und ihrer Brigade gerechnet. In der neuen Serie "Retoure" spielt Stefanie Stappenbeck die Hauptrolle. Wir haben mit ihr gesprochen.