Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Weil die Zwillinge Maschenka und Daschenka zu tief in den Wald hineingingen, wurden sie von der Hexe Baba-Jaga in Rehe verwandelt. Auf der Suche nach ihnen begegnet die Mutter dem Hirsch mit dem goldenen Geweih. Vergrößern
Weil die Zwillinge Maschenka und Daschenka zu tief in den Wald hineingingen, wurden sie von der Hexe Baba-Jaga in Rehe verwandelt. Auf der Suche nach ihnen begegnet die Mutter dem Hirsch mit dem goldenen Geweih.
Fotoquelle: MDR/Progress
Spielfilm, Märchenfilm
Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Zolotyje roga
Produktionsland
Russische Föderation
Produktionsdatum
1972
ARD
Mo., 21.05.
05:55 - 07:00


Die Zwillinge Maschenka und Daschenka gehen in den Wald, um Pilze zu suchen. Die Mutter ermahnt sie noch vorher: "Geht nicht zu tief hinein!" Doch die Kinder hören nicht auf sie. Außerdem soll es hinter dem Sumpf so schöne Steinpilze geben. Die Waldgeister tun ein Übriges, um die Mädchen in das Reich der bösen Hexe Baba-Jaga zu locken. Die Hexe verwünscht die Zwillinge und verwandelt sie in Rehe. Als die Mutter sich auf den Weg macht, um die Kinder zu suchen, begegnet ihr der Hirsch mit dem goldenen Geweih ... Sprechende Tiere, Kobolde, Pilze, die husten können, und eine hässliche Hexe, die ein ergreifendes Lied auf der Bratpfanne vorträgt und Personalprobleme hat - so etwas gibt es nur im russischen Märchenwald. Da leben auch Räuber, deren gefährlichste Waffe der Gesang ist, und natürlich der zaubermächtige Hirsch. Aber daran kann man wohl erst glauben, wenn man es gesehen hat ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Hirsch mit dem goldenen Geweih" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Heintje - Mein bester Freund

Heintje - Mein bester Freund

Spielfilm | 23.05.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
WDR König Laurin

König Laurin

Spielfilm | 31.05.2018 | 08:20 - 09:45 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
BR Wie man Prinzessinnen weckt

Wie man Prinzessinnen weckt

Spielfilm | 17.06.2018 | 08:25 - 09:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr