Der Hundertjährige Krieg

  • Der Hundertjährige Krieg Vergrößern
    Fotoquelle: © Wikimedia Commons
  • Presenterin Janina Ramirez am Hedingham Castle in Essex nordöstlich von London. Vergrößern
    Presenterin Janina Ramirez am Hedingham Castle in Essex nordöstlich von London.
    Fotoquelle: © BBC/BR/Serena Davies
Info, Geschichte
Der Hundertjährige Krieg

Infos
Originaltitel
Chivalry and Betrayal: The Hundred Years' War
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2013
ARD alpha
Sa., 15.02.
21:05 - 22:00
Folge 3, England und Frankreich - Geburt zweier Nationen - 1415-1453


In der dritten Folge wird beleuchtet, wie König Henry V. (1387-1422) seinen Anspruch auf die französische Krone auch für seine Nachkommen sichern wollte. Dafür mussten die Engländer allerdings ganz Frankreich erobern. Energischer Widerstand dagegen keimte von völlig unerwarteter Seite auf - durch ein ungebildetes junges Bauernmädchen, die Jungfrau Johanna von Orléans, "Jeanne d'Arc" … Die Kulturhistorikerin Dr. Nina Ramirez als Presenterin der dreiteiligen Dokumentation taucht tief in die mittelalterliche Welt ein und nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise durch die 116 Jahre des immer wieder aufflammenden Kriegsgeschehens, das für die Bevölkerung einer Heimsuchung gleichkam. Dabei wird auch deutlich, wie der Konflikt im gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Leben der Epoche widerhallte. Der Hundertjährige Krieg bewirkte die Entstehung zweier nationaler Identitäten und somit schließlich die endgültige politische Trennung Englands von Frankreich - mit dem Nachhall einer bis in die heutige Zeit noch unterschwellig spürbaren Rivalität zwischen beiden Ländern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFinfo Der designierte Bundeskanzler Gerhard Schröder (l.) und der designierte Außenminister Joschka Fischer (r.)  von den Grünen präsentieren nach der Unterzeichnung am 20. Oktober 1998 den rot-grünen Koalitionsvertrag in der NRW-Landesvertretung in Bonn.

Die 90er - Jahrzehnt der Chancen - 1997-1999 - Bimbeskanzler und Arschgeweih

Info | 18.02.2020 | 02:55 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR SWR Aktuell

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Info | 18.02.2020 | 06:10 - 06:37 Uhr
5/501
Lesermeinung
TV5 La fabrique culturelle.tv

La fabrique culturelle.tv

Info | 18.02.2020 | 15:49 - 15:59 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr