Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

  • Der eigenwillige Hundertjährige Allan Karlsson (Robert Gustafsson, li.) und sein Freund Julius (Iwar Wiklander) schlagen sich auf ihre Weise durch. Vergrößern
    Der eigenwillige Hundertjährige Allan Karlsson (Robert Gustafsson, li.) und sein Freund Julius (Iwar Wiklander) schlagen sich auf ihre Weise durch.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Concorde Filmverleih
  • Auf der Flucht vor einer Motorradbande gerät der fidele Hundertjährige Allan Karlsson (Robert Gustafsson) immer wieder in seltsame Situationen. Vergrößern
    Auf der Flucht vor einer Motorradbande gerät der fidele Hundertjährige Allan Karlsson (Robert Gustafsson) immer wieder in seltsame Situationen.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Concorde Filmverleih
  • Allan Karlsson (Robert Gustafsson) heizt den Grill an. Vergrößern
    Allan Karlsson (Robert Gustafsson) heizt den Grill an.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Concorde Filmverleih
  • Der fidele Hundertjährige Allan Karlsson (Robert Gustafsson, re.) und sein Freund Julius (Iwar Wiklander, li.) versuchen die Leiche des Motorradrocker Bulten (Simon Säppenen) verschwinden zu lassen. Vergrößern
    Der fidele Hundertjährige Allan Karlsson (Robert Gustafsson, re.) und sein Freund Julius (Iwar Wiklander, li.) versuchen die Leiche des Motorradrocker Bulten (Simon Säppenen) verschwinden zu lassen.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Concorde Filmverleih
  • Statt seinen 100. Geburtstag unter Senioren und Pflegefällen zu feiern, steigt Allan Karlsson (Robert Gustafsson) unbemerkt aus dem Fenster und begibt sich in Pantoffeln und Morgenmantel auf eine abenteuerliche Reise. Vergrößern
    Statt seinen 100. Geburtstag unter Senioren und Pflegefällen zu feiern, steigt Allan Karlsson (Robert Gustafsson) unbemerkt aus dem Fenster und begibt sich in Pantoffeln und Morgenmantel auf eine abenteuerliche Reise.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Concorde Filmverleih
Spielfilm, Komödie
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 20. März 2014
MDR
Mo., 28.05.
23:05 - 00:50


Allan Karlsson ist ein 99-jähriger Junggeselle mit einer eigentümlichen Vorliebe für Sprengstoff. Weil er einen Fuchs in die Luft jagte, der seinen geliebten Kater Molotow totgebissen hat, sperren die Behörden den greisen Bombenleger ins Altersheim. Dort herrscht aber zu seinem Leidwesen Langeweile pur. Während die Betreuer eine betuliche Zeremonie für seinen 100. Geburtstag vorbereiten, steigt der rüstige Senior heimlich aus dem Fenster und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Schon am nächsten Bahnhof gerät er gegen seinen Willen in den Besitz eines Koffers voller Geldscheine. Diese stammen aus der Beute einer martialischen Bikergang, die sich nun ebenso an seine Fersen heftet wie ein begriffsstutziger Polizeiinspektor . Glücklicherweise lernt Allan den Gelegenheitsdieb Julius , den Langzeitstudenten Benny und die Tierschützerin Gunilla kennen. Ein ums andere Mal helfen die drei ihm dabei, den grimmigen Gesellen zu entkommen. Mindestens genauso spannend wie ihre gemeinsamen Abenteuer sind die Erzählungen aus seinem ereignisreichen Leben: Allan hat General Franco das Leben gerettet, Oppenheimer beim Bau der Atombombe den entscheidenden Tipp gegeben und im sowjetischen Gulag den debilen Zwillingsbruder von Albert Einstein kennengelernt. Sogar für den Fall der Berliner Mauer ist er verantwortlich. Seine spezielle Vorliebe für Sprengstoff spielte dabei immer eine nicht unerhebliche Rolle. Überraschende Knalleffekte hält er auch für die Rocker bereit.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Delysia Lafosse (Amy Adams, re.) führt ihre Privatsekretärin Miss Pettigrew (Frances McDormand, li.) in eine Welt ein, welche die streng religiös erzogene Pastorentochter bislang nicht kannte.

Miss Pettigrews großer Tag

Spielfilm | 27.05.2018 | 17:00 - 18:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
3sat Luise Jansen (Iris Berben) und Frans Winther (Edgar Selge) beschnuppern sich.

Miss Sixty

Spielfilm | 27.05.2018 | 21:50 - 23:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.46/5013
Lesermeinung
RTL II 30 über Nacht

30 über Nacht

Spielfilm | 27.05.2018 | 22:35 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/507
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr