Der Kampf um die Kohle

  • Ruth und Jens in Pödelwitz Vergrößern
    Ruth und Jens in Pödelwitz
    Fotoquelle: MDR/fechnerMEDIA/Christoph Sillm
  • Ende Gelaende, Braunkohleproteste im Rheinland Vergrößern
    Ende Gelaende, Braunkohleproteste im Rheinland
    Fotoquelle: MDR/fechnerMEDIA/Christoph Sillm
  • Ruth Vergrößern
    Ruth
    Fotoquelle: MDR/fechnerMEDIA/Felix Meier
  • Ruth Vergrößern
    Ruth
    Fotoquelle: MDR/fechnerMEDIA/Felix Meier
Report, Dokumentation
Der Kampf um die Kohle

Infos
Produktionsland
Deutschland
MDR
Do., 06.12.
22:35 - 23:03
Drei Menschen, eine Geschichte


Ruth, 30 Jahre, lebt in Leipzig. Schon während ihres Studiums verbrachte sie einen Großteil ihrer Zeit mit ihrem politischen Engagement. Inzwischen arbeitet sie bei einer Organisation für Klimabildung und unterstützt dort den Widerstand der Einwohner von Pödelwitz gegen die Braunkohle. Doch nicht nur beruflich, auch privat setzt sich Ruth voll und ganz gegen die Kohle ein. Immer wieder bringt sie das an ihre Grenzen. Philipp, 35 Jahre, lebt in Köln. Direkt nach seinem Studium fing er bei RWE als Instandhaltungsingenieur an und arbeitet seit nunmehr 9 Jahren im Tagebau Hambach. Seine Arbeitsstelle im Bergbau ist für ihn zu einer zweiten Heimat geworden. Doch sie scheint bedroht, denn Umweltschützer protestieren mit immer radikaleren Mitteln gegen die Kohleindustrie. Setzt sich der Klimaschutz durch, wird er seinen Job verlieren. Anja, 36 Jahre, lebt in Spremberg in der Lausitz. Dort baut sie sich gerade eine eigene Werbeagentur auf und bezieht einen Großteil ihrer Aufträge von Unternehmen, die in der Braunkohle tätig sind. Die Kohle ist in der Lausitz seit Jahrzehnten ein wichtiges Bindeglied der Gesellschaft - fällt sie weg, weiß Anja nicht, wie es mit ihrer Region weitergehen soll. Der Kampf um die Kohle ist für drei Menschen zur persönlichen Zukunftsfrage geworden, jedoch auf völlig verschiedenen Seiten. Während Philipp hofft, bis zu seiner Rente seinen Arbeitsplatz behalten zu können und Anjas Leben immer stärker von der Kohle abhängt, setzt sich Ruth mit zunehmend radikaleren Aktionen und trotz möglicher juristischer Konsequenzen für einen sofortigen Ausstieg aus der Kohle ein. Der Film beschreibt, wie sich die Debatte um den Kohleausstieg im persönlichen Leben auswirkt und sich auf diese Weise Politik und Privates verzahnen. Wie erleben Philipp und seine Kollegen die Klimaproteste in ihrem Tagebau? Wie erklärt Ruth ihren jüngeren Geschwistern, dass sie für ihr Engagement bereit ist, gesundheitliche und juristische Risiken in Kauf zu nehmen? Wie geht Anja damit um, dass ihre Zukunft auf einem wackligen und gefährlichen Fundament erbaut ist?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Traditionshotel im Bergdorf Zermatt

Schweizer Hotelgeschichten - Nobelherbergen für die Briten

Report | 19.12.2018 | 10:15 - 11:05 Uhr (noch 18 Min.)
4.5/502
Lesermeinung
arte Alberto Moreira, Direktor des Instituts für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Die Neuvermessung der Welt

Report | 19.12.2018 | 10:55 - 11:50 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Am Limit(Breaking Point)

Report | 19.12.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
News
In "Legende" muss Waldläufer Jack (Tom Cruise) die Welt vor dem Herrn der Finsternis (Tim Curry) retten - jetzt tut er das erstmals auch im Free-TV.

ServusTV hat einen der ersten Filme von Tom Cruise ausgegraben. Der Film war damals ein ziemlicher F…  Mehr

Mariya, 27, ganzheitliche Kosmetologin aus Stuttgart. Die Beauty- und Pflegeexpertin stammt ursprünglich aus der Ukraine. Seit gut einem Jahr ist die rassige Schönheit nun Single und möchte dem ein Ende setzen.

Für Fans der gepflegt-romantischen Trash-Unterhaltung startet das Jahr 2019 rasant. Schon am 2. Janu…  Mehr

Horst Lichter führt durch eine Weihnachtsausgabe von "Deutschlands größter Trödelshow".

Kurz vor Weihnachten wird im ZDF wieder zur Primetime getrödelt. Dann begrüßt Horst Lichter auch den…  Mehr

Dass das Weihnachtsfest in Wolfratshausen so einige Überraschungen parat hält, dürfte die Chaostruppe der Polizei nicht wundern (von links): Paul Sedlmeir, Christian Tramitz, Michael Brandner, Helmfried von Lüttichau und Klara Deutschmann.

Mit einem Primetimespecial verabschiedet sich Helmfried von Lüttichau, in Zukunft heißt es "Hubert o…  Mehr

Evi Sachenbacher-Stehle klettert eine Schanze hoch.

Mit einem Überraschungssieg ist die erste Winterausgabe der VOX-Sendung "Ewige Helden" zu Ende gegan…  Mehr