Der Killer und die Nervensäge

  • Schwer bewacht: Der Kronzeuge Randoni (Michel Aumont). Vergrößern
    Schwer bewacht: Der Kronzeuge Randoni (Michel Aumont).
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • In seinem Hotelzimmer bereitet der Profikiller Milan (Richard Berry) sich auf seinen mörderischen Auftrag vor. Vergrößern
    In seinem Hotelzimmer bereitet der Profikiller Milan (Richard Berry) sich auf seinen mörderischen Auftrag vor.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Verzweifelt versucht Milan (Richard Berry) nach Francois' (Patrick Timsit) Selbstmordversuch, den nervigen Etagenkellner (Laurent Paolini) abzuwimmeln. Vergrößern
    Verzweifelt versucht Milan (Richard Berry) nach Francois' (Patrick Timsit) Selbstmordversuch, den nervigen Etagenkellner (Laurent Paolini) abzuwimmeln.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Francois (Patrick Timsit) kann die aufgebrachte Louise (Viriginie Ledoyen) gerade noch davon abhalten, den zynischen Edgar (Pascal Elbe) zu attackieren. Vergrößern
    Francois (Patrick Timsit) kann die aufgebrachte Louise (Viriginie Ledoyen) gerade noch davon abhalten, den zynischen Edgar (Pascal Elbe) zu attackieren.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Vertauschte Rollen: der trottelige Francois (Patrick Timsit) muss sich auf einmal um den coolen Profikiller Milan (Richard Berry) kümmern. Vergrößern
    Vertauschte Rollen: der trottelige Francois (Patrick Timsit) muss sich auf einmal um den coolen Profikiller Milan (Richard Berry) kümmern.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der eiskalte Edgar Wolf (Pascal Elbe) wird an den "Tatort" gerufen, um die Probleme des "Killers und der Nervensäge" in die Hand zu nehmen. Vergrößern
    Der eiskalte Edgar Wolf (Pascal Elbe) wird an den "Tatort" gerufen, um die Probleme des "Killers und der Nervensäge" in die Hand zu nehmen.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Komödie
Der Killer und die Nervensäge

Infos
Originaltitel
L' Emmerdeur
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
DVD-Start
Do., 18. Februar 2010
ARD
Fr., 03.08.
02:10 - 03:30


Ein französisches Luxushotel an einem sonnigen Sommertag. Niemand ahnt, dass sich in einem der Zimmer der professionelle Killer Milan akribisch darauf vorbereitet, von seinem Fenster aus einen schwer bewachten Kronzeugen umzulegen, der gegen hochrangige Mafiosi aussagen soll. Milan wiederum ahnt nicht, dass das Schicksal dabei ist, ihm einen Strich durch die blutige Rechnung zu machen - denn ausgerechnet im Nachbarzimmer hat sich der liebeskranke Verlierertyp François Pignon einquartiert, um dem eigenen Leben ein Ende zu setzen. Die beiden Zimmer sind durch eine Tür miteinander verbunden, und nach einem aberwitzig gescheiterten Suizidversuch von François hat Milan alle Hände voll damit zu tun, sich um den larmoyanten Trauerkloß zu kümmern - muss er doch befürchten, dass sonst bald Polizei und Notarzt auf der Matte stehen. Sehr schnell aber erweist sich seine Hilfsbereitschaft als Schuss ins eigene Knie. Der trottelige Pignon ist nämlich eine fürchterliche Nervensäge. Mit seinen unaufhörlichen Quengeleien und immer neuen Wehwehchen gefährdet er nicht nur Milans Auftrag, sondern treibt den eiskalten Killer langsam aber sicher in den Wahnsinn. Unterdessen rückt die Ankunft des Kronzeugen immer näher.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Killer und die Nervensäge" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Constance (Noémie Schmidt) ist verzweifelt genug, sich den Launen von Monsieur Henri (Claude Brasseur) auszusetzen.

TV-Tipps Frühstück bei Monsieur Henri

Spielfilm | 23.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
ZDF Albtraum oder Traumziel: Die Pariser Großstadtpflanzen Léa (Chloé Jouannet) und ihr Bruder Adrien (Hugo Dessioux) am gefühlten Ende der Welt - der Provence.

Ein Sommer in der Provence

Spielfilm | 29.07.2018 | 14:55 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.81/5027
Lesermeinung
ARD Die vier bezaubernd schönen Töchter von Monsieur Claude (von links nach rechts): Isabelle (Frédérique Bel), Laure (Élodie Fontan), Odile (Julia Piaton) und Ségolène (Émilie Caen).

TV-Tipps Monsieur Claude und seine Töchter

Spielfilm | 13.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5028
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr