Der Kimono - Zauber aus Seide

  • Eine Weberin braucht auf Amami Oshima zwei Monate, um einen echte handgewebten "Tsumugi-Kimono" zu weben. Vergrößern
    Eine Weberin braucht auf Amami Oshima zwei Monate, um einen echte handgewebten "Tsumugi-Kimono" zu weben.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/LonaMedia
  • In Japan heiraten die meisten Paare nicht mehr traditionell, d.h. in Kimonos. Die Frauen, die es tun, tragen am Tag der Hochzeit den exklusiven 20kg schweren Hochzeitskimono. Vergrößern
    In Japan heiraten die meisten Paare nicht mehr traditionell, d.h. in Kimonos. Die Frauen, die es tun, tragen am Tag der Hochzeit den exklusiven 20kg schweren Hochzeitskimono.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/LonaMedia
  • Am Anfang des Kimono-Herstellungsprozesses wird die Seide auf Amami Oshima mit einer speziellen klebrigen Masse behandelt, damit sie später die Farbe besser aufnimmt. Vergrößern
    Am Anfang des Kimono-Herstellungsprozesses wird die Seide auf Amami Oshima mit einer speziellen klebrigen Masse behandelt, damit sie später die Farbe besser aufnimmt.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/LonaMedia
  • Japanische Studentinnen belegen Kurse an der Universität, um die traditionelle Teezeremonie zu erlerne, natürlich im Kimono. Vergrößern
    Japanische Studentinnen belegen Kurse an der Universität, um die traditionelle Teezeremonie zu erlerne, natürlich im Kimono.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/LonaMedia
  • Senderlogo "3sat" Vergrößern
    Senderlogo "3sat"
    Fotoquelle: ZDF/bda creative
Report, Dokumentation
Der Kimono - Zauber aus Seide

Infos
Produktionsdatum
2007
3sat
Sa., 27.04.
09:10 - 09:55


Er ist ein Zauber aus seidenen Fäden und ein Stück traditioneller japanischer Kultur: der Kimono. Das körperlange, einteilige Gewand besticht vor allem durch seine Farbenpracht. Es wird von einem breiten Gürtel, dem prunkvollen Obi, gehalten. Die Königinnen des Kimonos sind noch immer die Geishas. Sie tragen handgefertigte Seidengewänder mit aufwendigen Mustern und beherrschen die Kunst des Kimonotragens perfekt. Einen Kimono richtig anzulegen und zu tragen, bedarf langjähriger Übung. Viele junge Japanerinnen haben die traditionelle Tracht für sich wiederentdeckt und besuchen spezielle Kimonoschulen, um das komplizierte Regelwerk dieses Kleidungsstücks zu erlernen. Einige von ihnen heiraten sogar im Kimono. Ein handgefertigter Kimono, der bis zu 20 000 Euro kosten kann, ist nicht für jede Trägerin bezahlbar. Viele Frauen entscheiden sich deshalb für preiswertere, industriell gefertigte Kimonos aus Baumwolle und Polyester, die überdies auch leichter zu pflegen sind. Die Dokumentation von Nicola Graef und Susanne Brand zeigt den Kimono in all seinen Facetten: von der Herstellung eines handgefertigten Seidenkimonos auf der Insel Amami Oshima über den ritualisierten Alltag der Kimono-tragenden Geishas bis zur alljährlichen Kimono-Queen-Wahl.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Willi wills wissen von A-Z

Willi wills wissen von A-Z - Buchstabe J

Report | 27.04.2019 | 09:50 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Meiereigenossenschaft Trittau eG in der Kirchenstraße. Davor Anhänger mit Milchfässern an Laderampe mit zwei Mitarbeitern. Eine Frau und ein Mann mit Fahrrad beim Viehtrieb einer Herde schwarzbunter Kühe. (1961)

Als die Kühe noch durchs Dorf liefen

Report | 27.04.2019 | 12:00 - 12:45 Uhr
4.08/5025
Lesermeinung
MDR Logo

Unser Dorf hat Wochenende - Rohne

Report | 27.04.2019 | 12:45 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Der Youtuber Firas Alshater macht sich auf die Suche nach dem christlichen Abendland. Der kleine Chihuahua Zucchini ist sein treuester Begleiter.

Der aus Syrien geflohene Firas Alshater macht sich in seiner neuen Heimat Deutschland auf die Suche…  Mehr

Der Millionär Robert Miller (Richard Gere) genießt eine letzte Ausfahrt mit seiner Geliebten Julie (Laetitia Casta).

Investmentbanker Robert führt seit Jahren ein Doppelleben. Sein Versuch, den Schein zu wahren, droht…  Mehr

Ella (Anna König, Mitte) wünscht sich einen Neuanfang und genießt den Tag am Meer mit ihrem Mann Adrian (Ole Eisfeld, zweiter von rechts), mit Freund Martin (Kai Albrecht) und dem Baby Hope, dessen Mutter die Architekturstudentin Ruby (Anna-Katharina Fecher)ist.

Ella West und ihr Mann Adrian wollen sich scheiden lassen. Doch dann erleidet Adrian eine Kopfverlet…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr

Die Serie "Meine geniale Freundin" (ab 2. Mai bei MagentaTV), eine Adaption der Buchvorlage von Elena Ferrante, erzählt von der Freundschaft zwischen Lila (Ludovica Nasti, links) und Elena (Elisa del Genio).

Der Roman "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante erzählt von zwei grundverschiedenen Freundinne…  Mehr