Der Kleine Panda

  • Der französische Zoologe Frédéric Cuvier, der den Kleinen Panda erstmals wissenschaftlich beschrieben hat, bezeichnete ihn als ""schönstes Säugetier der Erde"". Vergrößern
    Der französische Zoologe Frédéric Cuvier, der den Kleinen Panda erstmals wissenschaftlich beschrieben hat, bezeichnete ihn als ""schönstes Säugetier der Erde"".
    Fotoquelle: MDR
  • Die Kleinen Pandas, auch Rote Pandas genannt, ernähren sich fast ausschließlich von Bambus, fressen aber auch Früchte -- wilde Kiwis, Eibensamen und Vogelbeeren - -, kleine Wirbeltiere, Würmer und Eier. Vergrößern
    Die Kleinen Pandas, auch Rote Pandas genannt, ernähren sich fast ausschließlich von Bambus, fressen aber auch Früchte -- wilde Kiwis, Eibensamen und Vogelbeeren - -, kleine Wirbeltiere, Würmer und Eier.
    Fotoquelle: MDR
  • Ein Pandaweibchen mit seinem sechs Wochen alten Jungtier in der Wurfhöhle Vergrößern
    Ein Pandaweibchen mit seinem sechs Wochen alten Jungtier in der Wurfhöhle
    Fotoquelle: MDR
  • Ebenfalls im Himalaya zu Hause sind die Nepalesischen Hanuman-Languren. Diese Affen sind sehr sozial: Die Weibchen passen auch auf die Jungtiere anderer Mütter auf (Jigme-Dorji-Nationalpark, Bhutan). Vergrößern
    Ebenfalls im Himalaya zu Hause sind die Nepalesischen Hanuman-Languren. Diese Affen sind sehr sozial: Die Weibchen passen auch auf die Jungtiere anderer Mütter auf (Jigme-Dorji-Nationalpark, Bhutan).
    Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Der Kleine Panda

Infos
Online verfügbar von 19/01 bis 26/01
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 19.01.
18:30 - 19:20
Verborgen im Himalaya


Der Große Panda mit seinem auffälligen schwarz-weißen Fell ist weltberühmt. Nur wenige hingegen kennen seinen Namensvetter: den Kleinen oder Roten Panda, der sicher zu den schönsten Tieren der Welt zählt. In manchen Regionen Nepals heißen sie "Bambusfresser": Ponja. Daraus wurde "Panda". Sie bilden sogar eine eigene Familie im Tierreich. Verborgen in den dichten Rhododendronwäldern und Bambusdschungeln des Himalayas führt der Kleine Panda ein äußerst verstecktes Leben, das bisher nur selten gefilmt werden konnte. Die Dokumentation folgt einem Weibchen, das gut geschützt in einer Baumhöhle sein Junges zur Welt gebracht hat. Als Nesthocker entwickeln sich Rote-Panda-Babys sehr langsam. Erst nach vier Wochen beginnt das Kleine in der Höhle herumzukrabbeln. Wenn auch noch etwas tapsig. Es ist das erste intime Porträt, das es über die Kleinen Pandas gibt. Mit der jungen Mutter und ihrem Jungen erlebt der Zuschauer die farbenprächtige Tier - und Pflanzenwelt zwischen Nepal, Bhutan und Sikkim. Hier turnen Hanuman-Languren durch Magnolienbäume, balzen Fasane, die in allen Farben des Regenbogens schillern, geht das kleinste Landsäugetier der Welt, die Etruskerspitzmaus, auf die Jagd und erklettern Takine mühelos Steilwände. Die seltsamen Huftiere mit der Knollennase haben sogar eine eingebaut Bremse am Huf. Inmitten dieses mystischen Bergreiches mit seinen ungewöhnlichen Bewohnern sind wir hautnah dabei, wenn die Pandamutter zum allerersten Mal ihr Junges aus der Höhle in die Wälder des Himalayas führt. Eine Welt im Schatten von 8.000 Meter hohen Gipfeln - artenreich und voller Leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Leopard, Seebär & Co.

Leopard, Seebär & Co. - Die Elefantenshow zur Dschungelnacht

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 05:00 - 05:50 Uhr
3.22/5018
Lesermeinung
WDR Logo

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 06:25 - 07:20 Uhr
3.29/5024
Lesermeinung
BR Bei den Tapiren im Jaderpark ist der Nachwuchs eingetroffen. "Amira" verzückt den ganzen Tierpark.

Seehund, Puma & Co

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
News
Beste Freundinnen (von links): Vivi (Leonie Rainer), Hanna (Anna König) und Carla (Katharina Schlothauer) sind moderne Frauen mit alten und neuen Problemen - und immer füreinander da.

Der vierte Teil der ZDF-Reihe "Chaos-Queens" hätte gerne etwas spritziger und bissiger sein dürfen, …  Mehr

Die Leidenschaft verschwindet irgendwann aus der Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling).

Regisseur Derek Cianfrance erzählt in dem Drama "Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe" mit brutaler…  Mehr

Tief durchatmen: Über-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erwacht nach 5.000-jährigem Schlaf und trachtet danach, die Menschheit zu versklaven.

Der Superhelden-Film "X-Men: Apocalypse" wirkt deutlich blasser als seine beiden Vorgänger, ist aber…  Mehr

Rob Hall (Jason Clarke, links) führt seine Kunden gen Gipfel. Von jedem bekommt er dafür 65.000 Dollar.

Das bei RTL als TV-Premiere zu sehende Bergsteiger-Drama "Everest" zeigt in beeindruckenden Bildern,…  Mehr

Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr