Der Kongress

  • Um ihren Starruhm zu sichern, unterschreibt Robin Wright (Robin Wright) von Studioboss Jeff Green und ihres langjährigen Agenten Al ihren letzten Vertrag. Wie schon einige Darsteller vor ihr lässt Robin ihre Gestik, ihre Mimik sowie ihr gesamtes Ausdrucksrepertoire einscannen. Mit dem Erwerb des Images "Robin Wright" können die Miramount Studios nun ihr digitales Abbild beliebig oft in Filmproduktionen einsetzen - sie selbst wird nicht mehr gebraucht. Vergrößern
    Um ihren Starruhm zu sichern, unterschreibt Robin Wright (Robin Wright) von Studioboss Jeff Green und ihres langjährigen Agenten Al ihren letzten Vertrag. Wie schon einige Darsteller vor ihr lässt Robin ihre Gestik, ihre Mimik sowie ihr gesamtes Ausdrucksrepertoire einscannen. Mit dem Erwerb des Images "Robin Wright" können die Miramount Studios nun ihr digitales Abbild beliebig oft in Filmproduktionen einsetzen - sie selbst wird nicht mehr gebraucht.
    Fotoquelle: rbb/ARD Degeto/Pandora Film
  • Erst 20 Jahre, nachdem Robin Wright (Robin Wright, Mitte) ihre Gestik, Mimik und ihr gesamtes Ausdrucksrepertoire von den Miramount Studios hat einscannen lassen, hat sie wieder einen öffentlichen Auftritt. Als das Studio die nächste Revolution der Filmproduktion verkündet und mit der authentischen Robin für ihr neues Produkt wirbt, kommt es während der Gala, zu der die geladenen Gäste nur in Gestalt ihrer Avatare erscheinen, zu einem Zwischenfall: Rebellen stürmen die Bühne und behaupten, das Leben der Menschen sei nur noch eine manipulierte Halluzination. Vergrößern
    Erst 20 Jahre, nachdem Robin Wright (Robin Wright, Mitte) ihre Gestik, Mimik und ihr gesamtes Ausdrucksrepertoire von den Miramount Studios hat einscannen lassen, hat sie wieder einen öffentlichen Auftritt. Als das Studio die nächste Revolution der Filmproduktion verkündet und mit der authentischen Robin für ihr neues Produkt wirbt, kommt es während der Gala, zu der die geladenen Gäste nur in Gestalt ihrer Avatare erscheinen, zu einem Zwischenfall: Rebellen stürmen die Bühne und behaupten, das Leben der Menschen sei nur noch eine manipulierte Halluzination.
    Fotoquelle: rbb/ARD Degeto/Pandora Film
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Der Kongress

Infos
Foto
Originaltitel
The Congress
Produktionsland
Belgien / Deutschland / Israel / Luxemburg / Polen
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 12. September 2013
DVD-Start
Do., 12. Juni 2014
RBB
Do., 12.07.
23:45 - 01:40


Robin Wright gilt als launische Diva, die mit Rollenangeboten sehr wählerisch umgeht und Filmproduzenten schon viel Geld gekostet hat. Doch inzwischen hat die charismatische Darstellerin den Zenit ihrer glänzenden Laufbahn überschritten. Um ihren Starruhm zu sichern, unterschreibt sie auf Drängen von Studioboss Jeff Green und ihres langjährigen Agenten Al ihren letzten Vertrag. Wie schon einige Darsteller vor ihr lässt Robin ihre Gestik, ihre Mimik sowie ihr gesamtes Ausdrucksrepertoire einscannen. Mit dem Erwerb des Images "Robin Wright" können die Miramount Studios nun ihr digitales Abbild beliebig oft in Filmproduktionen einsetzen - sie selbst wird nicht mehr gebraucht. Während ihr altersloses Ebenbild in zahllosen Fantasyfilmen erscheint, verschwindet das Original in der Versenkung. Erst zwanzig Jahre später hat sie wieder einen öffentlichen Auftritt, als das Studio die nächste Revolution der Filmproduktion verkündet und mit der authentischen Robin für ihr neues Produkt wirbt. Doch während der Gala, zu der die geladenen Gäste nur in Gestalt ihrer Avatare erscheinen, kommt es zu einem Zwischenfall: Rebellen stürmen die Bühne und behaupten, das Leben der Menschen sei nur noch eine manipulierte Halluzination.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Congress" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "The Congress"

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Super 8

Super 8

Spielfilm | 04.07.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/5029
Lesermeinung
VOX Oblivion

TV-Tipps Oblivion

Spielfilm | 05.07.2018 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.1/5020
Lesermeinung
ZDF .

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 16.07.2018 | 22:15 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.21/5028
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr