In seinen Mauern ließen sich einst Zaren krönen, Lenin und Stalin hatten Wohnungen in dem Komplex, heute führen russische Präsidenten von hier aus ihre Amtsgeschäfte. Seit Jahrhunderten ist der Kreml in Moskau ein Zentrum politischer und kirchlicher Macht. Viele Mythen ranken sich um die Festungsanlage, die im Herzen der russischen Hauptstadt am Fluss Moskva liegt. Die Dokumentation erkundet die rund 27 Hektar große Welt des Kreml und ermöglicht dabei Einblicke, die dem Besucher sonst verwehrt bleiben.