Der Kreuzchor

Musik, Dokumentation
Der Kreuzchor

MDR
Mo., 26.11.
06:40 - 07:05
Folge 1, Engel, Bengel und Musik


Der Dresdner Kreuzchor ist einer der renommiertesten und traditionsreichsten Knabenchöre der Welt. Gegründet im 13. Jahrhundert ist er bekannt von Amerika bis Japan. Erstmalig in der Geschichte des Chores bekommt ein Filmteam des MDR-Fernsehens die Gelegenheit, die Kruzianer über neun Monate zu begleiten. In der achtteiligen Doku-Soap erfahren die Zuschauer viel über das Leben im Internat, die strenge Disziplin, das Lampenfieber, die Freuden und Sorgen, die das Leben im Kreuzchor mit sich bringt. Sechs Jungen werden stellvertretend für 150 Kruzianer vorgestellt. Da ist zum Beispiel der zehnjährige Lukas. Ein Jahr lang hat er in der Vorbereitungsklasse geübt, nun geht er zur Aufnahmeprüfung. Für ihn bricht eine Welt zusammen, wenn er die Prüfung nicht schafft. Franz ist schon seit drei Jahren dabei. Er liebt Klavier, Computer und vor allem Fußball. Als Kapitän der Knabenmannschaft organisiert er Spiel und Aufstellung für das wichtige Spiel gegen den Leipziger Thomanerchor. Es geht um alles, es geht um die Ehre. Und dann ist da Jonny, er singt mit seinen 16 Jahren als Countertenor zwischen den Knaben. Seine außerordentliche Begabung hat ihm aber nicht nur Freude gebracht. Seit neun Jahren lebt er im und für den Chor. Die Kruzianer filmen ihren Alltag auch selbst mit einer Mini DV Kamera. Unbefangen und selbstbewusst stellen die Jungs mit der "Kruzi-Cam" sich und ihr Leben zwischen Alumnat, Kreuzschule und Auftrittsorten vor. Singen im weltberühmten Kreuzchor ist für die Jungs das Größte. Dabei sind sie doch ganz normale Jungs "nur" mit einer sehr großen musikalischen Begabung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Sting von The Police Backstage im Rockpalast 1980.

Sting - Beyond The Police

Musik | 20.12.2018 | 00:20 - 01:18 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Kreuzchor während der Probe im Fußball-Stadion

Der Kreuzchor - Engel, Bengel und Musik

Musik | 20.12.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Richard und Karen Carpenter, das US-amerikanische Geschwister-Popduo The Carpenters während eines Konzerts in Kopenhagen im Jahr 1974

Abba, Bee Gees, Carpenters - Das Abc der Rock-Tabus

Musik | 22.12.2018 | 06:25 - 07:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr