Der Krieg und ich

Teaser - Der Krieg und ich
"Der Krieg und ich" erzählt, wie Kinder den Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Vergrößern
Teaser - Der Krieg und ich "Der Krieg und ich" erzählt, wie Kinder den Zweiten Weltkrieg erlebt haben.
Fotoquelle: SWR/LOOKSfilm
Serie, Drama
Der Krieg und ich

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
KiKa
Sa., 07.09.
20:00 - 20:30
Folge 5, Romek aus Polen (1942) - Leben im Ghetto


Romek aus Polen (1942) - Leben im Ghetto Romek (10) gehört zu einer Gruppe von Schmugglerkindern. Zusammen mit seinem Freund Shlomo bringt er das letzte Buch seines Vaters aus dem Ghetto, um es gegen Lebensmittel einzutauschen. Von dieser Tour bringt er aber nicht nur Nahrungsmittel, sondern auch beängstigende Neuigkeiten mit: Das Ghetto soll geschlossen werden. Sein Vater versucht ihn zu beruhigen, doch Romek forscht auf eigene Faust nach, denn seine Mutter ist schwer krank. Von Shlomo erfährt er, dass Juden in sogenannten Arbeitslagern getötet werden sollen. Das kann Romek nicht glauben. Doch immer mehr Menschen müssen sich zum Sammelplatz begeben. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Romek versucht, für sich und seine Eltern einen Weg aus dem Ghetto zu finden. In der fünften Folge tauchen wir in die Lebenswelt eines Jungen ein, der 1942 in einem von den Deutschen errichteten Ghetto in Polen lebt. Die Tagebücher von Kindern aus dem Ghetto gehören zu den eindrucksvollsten Zeugnissen des Zweiten Weltkriegs bzw. Holocaust. Die Sprache und die Emotionalität, mit der die Kinder diese feindliche Lebenswelt dokumentierten, ist berührend. Unser Protagonist Romek wurde in dieser Geschichte mit einem besonderen Quäntchen Glück ausgestattet, um die Lebensbedingungen in einem Ghetto zwar anschaulich, aber dennoch kindgerecht zu vermitteln. Das Archivmaterial dieser Folge wurde behutsam ausgewählt, um Kindern diesen wichtigen Teil der Geschichte zu erzählen, ohne sie dabei zu überfordern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Die verurteilte Staatsanwältin Angelika Loberth (Silke Matthias) muss feststellen, dass ihre Haftzeit in Reutlitz kein Zuckerschlecken wird. Die harte Realität im Frauenknast setzt ihr mehr zu, als sie erwartet hat.

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Gefallene Justitia

Serie | 26.08.2019 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.94/5034
Lesermeinung
HR Die Stein

Die Stein - Neues Glück

Serie | 31.08.2019 | 09:35 - 10:25 Uhr
2.97/5029
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung DŠnemark: 26.09.2010)

Borgen - Gefährliche Seilschaften - Wahlkampf

Serie | 01.09.2019 | 05:00 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vignette Stonemoss (Cara Delevingne) ist in die Republik Burgue geflüchtet. Willkommen sind Wesen wie sie hier nur bedingt.

Die Fantasywelt, in der Orlando Bloom und Cara Delevingne im Amazon-Original "Carnival Row" leben, k…  Mehr

"The Mandalorian" ist eine Serie um einen "einsamen Revolverhelden", dessen Geschichte nach den Abenteuern von "Star Wars"-Fanliebling Boba Fett spielt.

Da ist er endlich: Disney hat auf der D23-Expo den langersehnten Trailer zur ersten "Star Wars"-Seri…  Mehr

Die Folgen des Mordfalls Daniel H. brachte die Stadt Chemnitz international in die Schlagzeilen.

Im August vergangenen Jahres geriet Chemnitz weltweit in die Schlagzeilen. Nach dem gewaltsamen Tod …  Mehr

Eines der Opfer identifiziert anhand von Originalaufnahmen aus dem umkämpften Aleppo erstmals öffentlich seinen Peiniger. Beide, Opfer wie Täter, sind nach Deutschland gelangt.

Mutmaßliche Kriegsverbrecher aus Syrien sollen im Zuge der Flüchtlingswelle ebenfalls nach Deutschla…  Mehr

In "The Nice Guys - Nett war gestern!" müssen Holland March (Ryan Gosling, rechts) und Auftragsschläger Jackson Healy (Russell Crowe) gemeinsam einen Auftrag ausführen.

Die "Nice Guys" Russell Crowe und Ryan Gosling sind als urkomische Schnüffler einer großen Verschwör…  Mehr