Der Kriminalist

  • Ein neuer Fall führt Hauptkommissar Schumann (Christian Berkel) zu einem Berliner Bestattungsinstitut. Vergrößern
    Ein neuer Fall führt Hauptkommissar Schumann (Christian Berkel) zu einem Berliner Bestattungsinstitut.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Feist
  • Die Leiche der jungen Frau wird von der Polizei schnell als Jenny Radczinsky (Saskia Heins), die Tochter eines Bestatters, identifiziert. Vergrößern
    Die Leiche der jungen Frau wird von der Polizei schnell als Jenny Radczinsky (Saskia Heins), die Tochter eines Bestatters, identifiziert.
    Fotoquelle: ZDF/Ralph Netzer
  • Bestattungsunternehmer Rüdiger Radczinsky (Torsten Michaelis, l.) kann sich den gewaltsamen Tod seiner Tochter nicht erklären. Jenny wurde für ihren Umgang mit den Toten und deren Angehörigen von vielen Kunden mit Dankbarkeit überhäuft. Dennoch glaubt Schumann (Christian Berkel, r.), dass der ungezwungene Umgang der jungen Frau mit dem Tod manchen auch Probleme bereitete. Vergrößern
    Bestattungsunternehmer Rüdiger Radczinsky (Torsten Michaelis, l.) kann sich den gewaltsamen Tod seiner Tochter nicht erklären. Jenny wurde für ihren Umgang mit den Toten und deren Angehörigen von vielen Kunden mit Dankbarkeit überhäuft. Dennoch glaubt Schumann (Christian Berkel, r.), dass der ungezwungene Umgang der jungen Frau mit dem Tod manchen auch Probleme bereitete.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Feist
  • Schumann (Christian Berkel, r.) ermittelt im Leben des Opfers und stellt fest, dass sich Jenny hingebungsvoll um die Angehörigen gekümmert hat - so auch um Herrn Gabe (Max Hopp, l.), mit dem sie sogar Sex hatte, um ihm über den Tod seines Sohnes hinweg zu trösten. Vergrößern
    Schumann (Christian Berkel, r.) ermittelt im Leben des Opfers und stellt fest, dass sich Jenny hingebungsvoll um die Angehörigen gekümmert hat - so auch um Herrn Gabe (Max Hopp, l.), mit dem sie sogar Sex hatte, um ihm über den Tod seines Sohnes hinweg zu trösten.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Feist
  • Schumann (Christian Berkel, l.) und Dr. Hildebrandt (Nils Nelleßen, r.) rätseln über der Tathergang. Vergrößern
    Schumann (Christian Berkel, l.) und Dr. Hildebrandt (Nils Nelleßen, r.) rätseln über der Tathergang.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Feist
  • Laurenz Steeger (Thomas Scharff, r.) scheint das Opfer öfter getroffen zu haben, als er gegenüber Hauptkommissar Schumann (Christian Berkel, l.) verraten mag. Vergrößern
    Laurenz Steeger (Thomas Scharff, r.) scheint das Opfer öfter getroffen zu haben, als er gegenüber Hauptkommissar Schumann (Christian Berkel, l.) verraten mag.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Feist
  • Die Polizei hat in einem Waldstück am Rande Berlins einen makabren Fund gemacht: drei Leichen in Sperrholzsärgen und eine blutüberströmte junge Tote (Saskia Heins, r.). Max Winter (Janek Rieke, M.) ist fassungslos. Polizeiarzt Dr. Hildebrandt (Nils Nelleßen, l.) begutachtet die leblosen Körper. Vergrößern
    Die Polizei hat in einem Waldstück am Rande Berlins einen makabren Fund gemacht: drei Leichen in Sperrholzsärgen und eine blutüberströmte junge Tote (Saskia Heins, r.). Max Winter (Janek Rieke, M.) ist fassungslos. Polizeiarzt Dr. Hildebrandt (Nils Nelleßen, l.) begutachtet die leblosen Körper.
    Fotoquelle: ZDF/Ralph Netzer
  • Max Winter (Janek Rieke, r.) scheint der polizeiliche Alltag in der Mordkommission zu überfordern. Er spricht mit Schumann (Christian Berkel, l.) über seine Zukunftspläne. Vergrößern
    Max Winter (Janek Rieke, r.) scheint der polizeiliche Alltag in der Mordkommission zu überfordern. Er spricht mit Schumann (Christian Berkel, l.) über seine Zukunftspläne.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Feist
  • „Der Kriminalist“: Die Kollegen der Berliner Mordkommission Inge Tschernay (Antonia Holfelder), Bruno Schumann (Christian Berkel), Jan Michalski (Timo Jacobs) und Esther Rubens (Anna Blomeier) stehen nebeneinander und schauen in die Kamera. Vergrößern
    „Der Kriminalist“: Die Kollegen der Berliner Mordkommission Inge Tschernay (Antonia Holfelder), Bruno Schumann (Christian Berkel), Jan Michalski (Timo Jacobs) und Esther Rubens (Anna Blomeier) stehen nebeneinander und schauen in die Kamera.
    Fotoquelle: ZDF und Oliver Feist
Serie, Krimiserie
Der Kriminalist

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 09.06.
21:45 - 22:45
Asche zu Asche


In einem Waldstück am Rande Berlins machen Schumann und sein Team einen makabren Fund: In einem Lieferwagen befinden sich drei Leichen in Sperrholzsärgen und eine blutüberströmte Tote. Die ersten Ermittlungen ergeben, dass der Lieferwagen zu dem Berliner Bestattungsinstitut Radczinsky gehört. Für die drei Leichen liegen rechtmäßige Totenscheine vor, die eine natürliche Todesursache bestätigen. Die junge Frau jedoch wurde gewaltsam erschlagen. Sie wird schnell als die Tochter des Bestatters identifiziert: Jenny Radczinsky. Schumann überbringt den Eltern die Todesnachricht, die unterschiedlich aufgenommen wird. Der Vater ist entsetzt, die Mutter reagiert ablehnend. Sie ist psychisch krank und hat bereits mehrere Selbstmordversuche hinter sich. Aufgrund des schwierigen Verhältnisses zu ihrer Mutter ist Jenny in den Anbau des Instituts gezogen, direkt über den Kühlraum. Als Hauptverdächtiger gerät der Angestellte des Bestattungsinstituts, Anton Winkler, ins Visier der Kommissare. Er sollte die Leichen im Lieferwagen am Morgen nach Polen ins Krematorium fahren. Außerdem scheint er noch in andere ominöse Machenschaften im Bestattungswesen verstrickt zu sein. Schumann ermittelt im Leben des Opfers und stellt fest, dass sich Jenny hingebungsvoll um die Angehörigen gekümmert hat. Sie hat versucht, ihnen einen versöhnlichen Abschied von ihren Verstorbenen zu bereiten. So hat sie zum Beispiel als Andenken Fotos der Toten gemacht oder die Angehörigen an Leichenwaschungen teilhaben lassen. Doch Jenny ist noch weiter gegangen: Mit einem der Angehörigen hatte sie sogar Sex, um ihn über den Tod seines Sohnes hinwegzutrösten. Jenny wurde von vielen Kunden mit Dankbarkeit überhäuft. Anderen bereitete Jennys ungezwungener Umgang mit dem Tod Probleme.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Der Kriminalist" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau) werden nachts zu einer Villa gerufen, in die laut Angaben des Nachbarn Unbekannte eingestiegen sind. Sie schauen sich in dem alten Haus um.

Hubert und Staller - Villa gekauft wie gesehen

Serie | 01.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.89/5074
Lesermeinung
SAT.1 Der letzte Bulle

Der letzte Bulle - Mord auf Distanz

Serie | 05.06.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.67/5015
Lesermeinung
HR gefunden wurde.

Zwischen den Zeilen - Der erste April

Serie | 06.06.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr