Der Kroatien-Krimi

(Neda Rahmanian, r.) und die Gerichtsmedizinerin Stevic (Sarah Bauerett) untersuchen eine Leiche. Borko Vucevic (Kasem Hoxha) schaut zu. Vergrößern
(Neda Rahmanian, r.) und die Gerichtsmedizinerin Stevic (Sarah Bauerett) untersuchen eine Leiche. Borko Vucevic (Kasem Hoxha) schaut zu.
Fotoquelle: SWR/ARD Degeto/Erika Hauri
Reihe, Krimireihe
Der Kroatien-Krimi

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
SWR
Mo., 06.08.
00:45 - 02:15
Messer am Hals


Wenige Tage vor der Bürgermeisterwahl in Split muss Branca Maric den brutalen Überfall auf einen umstrittenen Kandidaten aufklären. Der Populist Ivica Strugar hat in Notwehr einen Angreifer erschossen, der zweite konnte entkommen. Zunächst sieht alles wie der Einschüchterungsversuch aus dem kriminellen Milieu auf einen selbsternannten Saubermann aus. Bei der Suche nach dem Drahtzieher stoßen Branka und ihr Team jedoch auf einen weiteren, viel älteren Zusammenhang. Die beiden Täter zählen zu Opfern von Strugar, der zu Zeiten des Sozialismus als Aufseher in einem Waisenheim arbeitete und dort kleine Jungen misshandelte. Diese tragen zeitlebens die Spuren des Sadismus. Brandmale von ausgedrückten Zigaretten auf dem Rücken, Schnittwunden am Hals und schwere Traumata. Bis heute sind die Verbrechen ungesühnt, denn die Betroffenen scheuen sich, damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Brankas Verdacht, ihr Kollege Emil könnte selbst eines der gequälten Kinder gewesen sein, leugnet dieser sogar vehement. Ganz anders Strugar: Er tritt gegen den Rat seiner Wahlkampfmanagerin Nada nun die Flucht nach vorne an. Ohne Reue bekennt er, damals die ihm anvertrauten Jungen "hart angefasst" zu haben, um aus ihnen "echte" Kroaten zu machen. Dass seine Umfragewerte danach steigen, bestärkt ihn noch mehr. Im Hochgefühl der Unverwundbarkeit geht Strugar sogar bei der devoten Nada zu weit. Auch Branka legt jegliche Hemmungen ab, ihn mit allen Mitteln doch noch dranzukriegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Lona (Henny Reents, r.) und Jule (Marleen Lohse) am Hafen.

TV-Tipps Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

Reihe | 26.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.85/5026
Lesermeinung
WDR Erneut ist Kommissar Maigret (Rowan Atkinson) einem Verbrechen auf der Spur.

Kommissar Maigret: Die Nacht an der Kreuzung

Reihe | 02.08.2018 | 00:25 - 01:50 Uhr
3.44/5018
Lesermeinung
MDR Surfen nach Dienstschluss: Ärztin Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer) mit dem Barkeeper Mike (Tyron Ricketts).

Die Inselärztin - Neustart auf Mauritius

Reihe | 06.08.2018 | 09:00 - 10:28 Uhr
3.5/5016
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr