Der Mann mit dem Fagott

  • Anna (Melika Fotoutan) kann es nicht fassen, dass ihr Mann doch noch aus russischer Gefangenschaft heimkehrt. Vergrößern
    Anna (Melika Fotoutan) kann es nicht fassen, dass ihr Mann doch noch aus russischer Gefangenschaft heimkehrt.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Udo (David Rott) ist traurig, weil es mit seiner Freundin Gitta (Valerie Niehaus) nicht mehr funktioniert. Vergrößern
    Udo (David Rott) ist traurig, weil es mit seiner Freundin Gitta (Valerie Niehaus) nicht mehr funktioniert.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Udo (Alexander Kalodikis, 2.v.li.) vergnügt sich mit seinen Brüdern und seiner Mutter Käthe (Fanny Stavjanik). Vergrößern
    Udo (Alexander Kalodikis, 2.v.li.) vergnügt sich mit seinen Brüdern und seiner Mutter Käthe (Fanny Stavjanik).
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Beim Grand Prix liegt Udo (David Rott) klar vorne. Vergrößern
    Beim Grand Prix liegt Udo (David Rott) klar vorne.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Der junge Sänger Udo (David Rott) blickt einer steilen Karriere entgegen. Vergrößern
    Der junge Sänger Udo (David Rott) blickt einer steilen Karriere entgegen.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Rudi (Ulrich Noethen, li.) will Bauer Huber (Werner Haindl) dazu bringen, sich nicht mit den Nazis anzulegen. Vergrößern
    Rudi (Ulrich Noethen, li.) will Bauer Huber (Werner Haindl) dazu bringen, sich nicht mit den Nazis anzulegen.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Der junge Sänger Udo (David Rott) blickt einer steilen Karriere entgegen. Vergrößern
    Der junge Sänger Udo (David Rott) blickt einer steilen Karriere entgegen.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Der kleine Udo (Alexander Kalodikis, li.) ist bei einer Wehrübung von einem fanatischen Jungscharführer so sehr aufs Ohr geschlagen worden, dass er einen dauerhaften Schaden davontragen wird. Vergrößern
    Der kleine Udo (Alexander Kalodikis, li.) ist bei einer Wehrübung von einem fanatischen Jungscharführer so sehr aufs Ohr geschlagen worden, dass er einen dauerhaften Schaden davontragen wird.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Käthe (Fanny Stavjanik) will ihren Mann nicht nach Österreich zurückkehren lassen. Vergrößern
    Käthe (Fanny Stavjanik) will ihren Mann nicht nach Österreich zurückkehren lassen.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • In New York spielt der junge Udo (David Rott) eine Session mit versierten Jazzmusikern. Vergrößern
    In New York spielt der junge Udo (David Rott) eine Session mit versierten Jazzmusikern.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Nach Udos (David Rott) erstem ausverkauften Konzert. Vergrößern
    Nach Udos (David Rott) erstem ausverkauften Konzert.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Nach dem Gewinn des Grand Prix Eurovision sind Udos (David Rott) Konzerte ausverkauft. Vergrößern
    Nach dem Gewinn des Grand Prix Eurovision sind Udos (David Rott) Konzerte ausverkauft.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Der kleine Udo (Alexander Kalodikis, re.) bei der Heuernte. Vergrößern
    Der kleine Udo (Alexander Kalodikis, re.) bei der Heuernte.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Beim Grand Prix liegt Udo (David Rott) klar vorne. Vergrößern
    Beim Grand Prix liegt Udo (David Rott) klar vorne.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Vater Rudi (Ulrich Noethen, Mitte) und seine Frau Käthe (Fanny Stavjanik) beruhigen den kleinen Udo (Alexander Kalodikis), der von einem fanatischen Jungscharführer so sehr aufs Ohr geschlagen wurde, dass er einen Hörsturz erlitt. Vergrößern
    Vater Rudi (Ulrich Noethen, Mitte) und seine Frau Käthe (Fanny Stavjanik) beruhigen den kleinen Udo (Alexander Kalodikis), der von einem fanatischen Jungscharführer so sehr aufs Ohr geschlagen wurde, dass er einen Hörsturz erlitt.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Alexander Kalodikis (Udo Jürgens, als Kind). Vergrößern
    Alexander Kalodikis (Udo Jürgens, als Kind).
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Nach dem Gewinn des Grand Prix Eurovision jubeln die Fans bei Udos (David Rott) erstem ausverkauften Konzert. Vergrößern
    Nach dem Gewinn des Grand Prix Eurovision jubeln die Fans bei Udos (David Rott) erstem ausverkauften Konzert.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Nach dem Gewinn des Grand Prix Eurovision jubeln die Fans bei Udos (David Rott) erstem ausverkauften Konzert. Vergrößern
    Nach dem Gewinn des Grand Prix Eurovision jubeln die Fans bei Udos (David Rott) erstem ausverkauften Konzert.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Rudi (Ulrich Noethen) hat einen großen Fehler begangen. Vergrößern
    Rudi (Ulrich Noethen) hat einen großen Fehler begangen.
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
  • Rudi (Ulrich Noethen, li.) findet die Bronzefigur "Der Mann mit dem Fagott". Vergrößern
    Rudi (Ulrich Noethen, li.) findet die Bronzefigur "Der Mann mit dem Fagott".
    Fotoquelle: ORF / Graf Filmproduktion / Toni Muhr
TV-Film, TV-Familiensaga
Der Mann mit dem Fagott

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Der Mann mit dem Fagott
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 29. September 2011
DVD-Start
Do., 29. September 2011
ORF2
Fr., 17.08.
00:00 - 01:45
Folge 2


(Fernsehfilm, AUT/DEU) Nach dem gleichnamigen Roman von Udo Jürgens und Michaela Moritz Winter 1944. Der zehnjährige Udo und seine Familie flüchten aus Kärnten in die Lüneburger Heide. Sein Vater wird von den Nazis als Verräter verhaftet. In New York hört Udo in den sechziger Jahren die Musik, die er wirklich spielen möchte - populäre, anspruchsvolle Lieder, in denen es um etwas geht. Nach dem langen Kampf erscheint endlich ein Silberstreif am Horizont seiner Karriere. Udo soll am Song Contest singen. Sein Lied heißt "Merci Cherie" und macht ihn zum Star.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Mann mit dem Fagott" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Der Mann mit dem Fagott"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Thomas Schubert (Ben)

TV-Tipps Am Ende des Sommers

TV-Film | 22.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
BR Der kleine Toni (Simon Jung) zeigt Johanna (Mira Bartuschek), wo ihre verstorbene Freundin ein Zimmer gemietet hatte.

Nur der Berg kennt die Wahrheit

TV-Film | 25.08.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.4/505
Lesermeinung
BR Beim Essen in geselliger Runde sollen die Familien von Laura (Julia Stinshoff, 2. von links) und Alexander (Oliver Boysen, 3. von links) sich besser kennen lernen: Lauras Mutter Maria (Andrea Eckert, rechts), deren angeblicher "Sohn" Anton (Stefano Bernardin, links), Alexanders Eltern Elvira (Gudrun Landgrebe, 3. von rechts) und Klaus (Peter Prager, Mitte) sowie Alexanders Ex-Freundin Susanne (Eva Klemt, 2. von rechts) und die Haushälterin Hanna (Johanna Orsini-Rosenberg, stehend).

Lilly Schönauer - Liebe mit Hindernissen

TV-Film | 01.09.2018 | 12:00 - 13:30 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) will seiner Freundin eine teure Nierentransplantation ermöglichen. Ein gefährlicher Raubzug soll das nötige Kleingeld bringen.

In den Autoszenen macht der Actionthriller "Collide" durchaus Spaß. Aber wehe, es geht um Plausbilit…  Mehr

Transporter Frank Martin (Ed Skrein) geht der cleveren Anna (Loan Chabanol) ziemlich auf den Leim.

Frank Martin wird in "The Transporter Refueled" von einer Gruppe Zwangsprostituierten erpresst, die …  Mehr

Viel näher geht kaum: Ein Animatronik hat sich zwischen eine Gruppe Schimpansen geschmuggelt.

Mit der Hilfe von Animatroniks entstehen spektakuläre Bilder aus nächster Nähe, die ohne die ultra-r…  Mehr

Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr