Der Meineidbauer

Spielfilm, Heimatfilm
Der Meineidbauer

Infos
[Bild: 4:3]
Originaltitel
Der Meineidbauer
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1956
HR
Sa., 21.04.
12:30 - 14:00


Der Bauer Mathias Ferner erreicht durch einen Meineid, dass ihm der Hof seines Stiefbruders Jakob nach dessen Tod zugesprochen wird. Damit bringt er die Kinder der im Dorf verfemten Paula Roth, die mit Jakob in "wilder Ehe" zusammenlebte, um das Erbe. Er wird seiner Tat jedoch nicht froh, zumal ein belastender Brief als Beweis seiner Schuld existiert. Jahre später bekommt Paula Roth diesen Brief in die Hände ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Meineidbauer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Künstler-Manager Fritz Müllrath (Rudolf Vogel, li.) ist ganz Ohr für das lukrative Angebot des Unternehmers Karl Block (Willy Millowitsch).

Schön ist die Welt

Spielfilm | 26.05.2018 | 17:35 - 19:00 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
3sat (v.li.): Gunther Philipp, Hans Holt, Waltraut Haas.

Kleiner Schwindel am Wolfgangsee

Spielfilm | 31.05.2018 | 09:15 - 10:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ruth Leuwerik.

Die Trapp-Familie

Spielfilm | 02.06.2018 | 11:20 - 13:00 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr