Der Meineidbauer

In den Bergen kommt es zu einer letzten Konfrontation zwischen Anna (Suzanne von Borsody) und dem Meineidbauer Franz (Günther Maria Halmer). Vergrößern
In den Bergen kommt es zu einer letzten Konfrontation zwischen Anna (Suzanne von Borsody) und dem Meineidbauer Franz (Günther Maria Halmer).
Fotoquelle: SWR/ARD Degeto/Lisa Film/O. Roth
TV-Film, TV-Drama
Der Meineidbauer

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Der Meineidbauer
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2012
Kinostart
So., 01. Januar 2012
SWR
So., 18.11.
14:30 - 16:00


Schon lange sind der vermögende Bauer Karl Bruckner (Miguel Herz-Kestranek) und seine Verlobte Anna ein glückliches Paar. Nun wollen sie endlich heiraten. Karls verwitwetem Stiefbruder Franz ist Anna jedoch ein Dorn im Auge. Er glaubt fest daran, dass die alleinerziehende Mutter es nur auf Karls Besitz abgesehen hat. Immer wieder geraten die Brüder darüber in heftige Streitigkeiten, doch Karl lässt sich nicht beirren. Dann aber kommt er mitten in den Hochzeitsvorbereitungen bei einem Autounfall ums Leben. Für Anna bricht eine Welt zusammen. Franz nutzt derweil die Situation skrupellos aus, um sich den familieneigenen Bauernhof als Alleinerbe zu sichern: Er lässt Karls Letzten Willen, in dem Anna bedacht worden war, verschwinden und schwört vor Gericht einen Meineid, dass es nie ein Testament gab. Die mittellose Anna jagt er vom Hof. Im Dorf als habgierige Erbschleicherin verschrien, zieht sie mit ihrer Tochter Marie in die Stadt. Zwölf Jahre später scheinen die alten Geschichten längst vergessen. Bis Anna überraschend nach Virgen zurückkehrt. Eigentlich will sie nur ihre inzwischen erwachsene Tochter Marie nach Hause holen, die ohne Wissen ihrer Mutter eine Stelle in ihrem Heimatort angenommen hat. Aber mit der Ankunft kehren bei Anna auch die schmerzhaften Erinnerungen zurück. Sie fasst den Entschluss, Franz nach all den Jahren endlich zur Rechenschaft zu ziehen. Mit Unterstützung des Dorfpolizisten Josef beginnt sie Nachforschungen anzustellen. Vor allem der plötzliche Reichtum des einstigen Knechts Ignaz macht sie misstrauisch. Auch Marie versucht, durch ihre enge Freundschaft zu Franz' gleichaltrigem Sohn Toni mehr über die damaligen Geschehnisse zu erfahren. Stück für Stück kommt die Wahrheit ans Licht. Franz wird immer mehr in die Enge getrieben. Doch Anna ahnt nicht, zu welchen Taten der Meineidbauer fähig ist, um die alten Geschichten ein für alle Mal zu begraben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Meineidbauer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Sarah (Mariella Ahrens) glaubt nun, dass Florians (Francis Fulton-Smith) Herz nur für sie schlägt.

Ein Fall von Liebe

TV-Film | 17.11.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/509
Lesermeinung
SWR Während Johanna (Mira Bartuschek) und Ferdinand (Xaver Hutter,li.) zueinander finden, steht Ferdinands Bruder Jörg (Bernhard Schir) wie immer im Abseits.

Nur der Berg kennt die Wahrheit

TV-Film | 18.11.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/5010
Lesermeinung
3sat Der Schriftsteller Erich Kästner (Florian David Fitz) ist scharfsinnig und politisch, Lebemann und Frauenheld.

Kästner und der kleine Dienstag

TV-Film | 24.11.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr