Der Meisterfälscher

  • Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt Vergrößern
    Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt
    Fotoquelle: ZDF/SRF, bb Endemol
  • Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt Vergrößern
    Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt
    Fotoquelle: ZDF/SRF, bb Endemol
  • Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt Vergrößern
    Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt
    Fotoquelle: ZDF/SRF, bb Endemol
Report, Porträt
Der Meisterfälscher

Infos
Produktionsland
Deutschland
3sat
Sa., 17.02.
08:45 - 09:15
Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt


Meisterfälscher Wolgang Beltracchi porträtiert in der fünfteiligen Dokumentationsreihe Prominente im Stil alter und moderner Meister. Diesmal sitzt ihm Harald Schmidt Modell. Der Entertainer lässt sich im Stil des deutschen Nachexpressionisten Otto Dix malen. Dix war bekannt dafür, dass er seine Protagonisten gern überspitzt, ja kühn karikierend darstellte - wodurch das Typische des Menschen überraschend zur Geltung kommt. Schmidt ist während der Malsitzung bester Laune, geizt nicht mit spitzen Bemerkungen, sprüht vor Pointen, beweist Schlagfertigkeit - und Beltracchi demonstriert außerordentliches Können, indem er die stiltypischen Elemente und die altmeisterliche Kunst eines Otto Dix geschickt ins Schmidt'sche Porträt einbringt. Wie wird Schmidt reagieren, wenn er das fertige, ihn zur Kenntlichkeit überzeichnete Bild, zum ersten Mal sieht? Eine Begegnung der höchst vergnüglichen und denkwürdigen Art. 35 Jahre lang, bis zur Verhaftung 2010, hat Wolfgang Beltracchi sein außergewöhnliches Talent eingesetzt, um Bilder im Stil anderer zu malen. 100 namhafte Maler will er gefälscht haben. Bis er selbst aufflog - wegen eines falschen Pigments.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt

Der Meisterfälscher - Wolfgang Beltracchi porträtiert Harald Schmidt

Report | 18.02.2018 | 04:00 - 04:30 Uhr
3/504
Lesermeinung
SWR Einer von hier - Erhard Eppler

Erhard Eppler - Einer von hier

Report | 18.02.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Elke Helene Heidenreich - Fast ein Selbstportrait

Elke Helene Heidenreich geborene Riegert - Fast ein Selbstportrait

Report | 18.02.2018 | 11:45 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr

Die Models Hanna Weber (Caroline Hartig, Mitte) und Carol (Emilia Bernsdorf, rechts) beobachten gemeinsam mit Hannas besorgter Mutter Helen (Gerit Kling) ihre Kollegin Leonie Seiters beim Posieren.

Beim Fotoshooting wird ein Model vergiftet. Ein Konkurrenzkampf tobt hinter den Kulissen.  Mehr

Mit 22 Jahren entschied sich Jill, der zuvor als Mädchen und junge Frau gelebt hatte, für einen Geschlechterwechsel.

Für den über vierstündigen monothematischen Doku-Schwerpunkt greift VOX auf die Tradition der großen…  Mehr

Die erste Folge widmet sich Odysseus (Stephan Käfer) und seinen Irrfahrten im Mittelmeer.

ARTE widmet sich in einer dreiteiligen Doku-Reihe den großen Helden der Weltliteratur. Den Anfang ma…  Mehr

Film im Film im Film: Meret Becker und Mark Waschke sorgen für großes Kino.

Warum Karow und Rubin 90 Minuten lang glauben, sie seien im falschen Film.  Mehr