Der Milliardencoup - Jagd auf einen Geldwäscher

  • Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher. Vergrößern
    Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Die Operation "Million Dollar Bust" wird ins Leben gerufen. Vergrößern
    Die Operation "Million Dollar Bust" wird ins Leben gerufen.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher. Vergrößern
    Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Verdeckte Ermittler kommen dem kriminellen Geldwäscher verheißungsvoll nah. Vergrößern
    Verdeckte Ermittler kommen dem kriminellen Geldwäscher verheißungsvoll nah.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Um Khanani aus dem Verkehr zu ziehen, feilen Ermittler an einem riskanten Plan. Vergrößern
    Um Khanani aus dem Verkehr zu ziehen, feilen Ermittler an einem riskanten Plan.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Mit vereinten Kräften arbeiten die amerikanische und australische Polizei daran, das internationale Verbrechernetz aufzudecken. Vergrößern
    Mit vereinten Kräften arbeiten die amerikanische und australische Polizei daran, das internationale Verbrechernetz aufzudecken.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
Report, Recht und Kriminalität
Der Milliardencoup - Jagd auf einen Geldwäscher

ZDFinfo
So., 09.12.
18:45 - 19:40


Die Jagd auf den meistgesuchten Geldwäscher der Welt - in einer atemberaubenden Dokumentation des australischen Fernsehens. Altaf Khanani machte über Jahrzehnte Geschäfte mit Terrorgruppen, Drogenkartellen und Rockerbanden. Dank seiner Fähigkeiten und Kontakte verfügten die Menschen, die diese Welt brennen sehen wollten, über sauberes Geld, um ihre Verbrechen in die Tat umzusetzen. 2014 kam die australische Polizei Altaf Khanani durch Zufall auf die Spur. Eine nervenaufreibende Jagd über alle Kontinente begann. Verdeckten Ermittlern der amerikanischen Drogenvollzugsbehörde gelang es nach Monaten der Vorbereitung schließlich, Khanani eine Falle zu stellen. Höhepunkt einer internationalen Geheimoperation. "Der Milliardencoup - Jagd auf einen Geldwäscher" gibt tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Verantwortlichen. Der Zuschauer ist dabei, wenn sich jedes Puzzleteil ineinanderfügt - bis am Ende das Gesamtbild entsteht: einer der gefährlichsten Gangster der Welt - in Handschellen. Der in Pakistan geborene Khanani hatte sein Imperium über mehrere Jahrzehnte hinweg auf sechs Kontinenten aufgebaut. Bei einer Geldwäsche wird "schmutziges" Geld, das über illegale Wege wie Drogenhandel oder Bestechung eingenommen wurde, mit Transaktionen "gesäubert", die es unmöglich machen, die ursprüngliche Herkunft des Geldes nachzuvollziehen. Khanani organisierte und überwachte diese Geschäfte, baute ein kaum zu durchschauendes Netzwerk auf - und kassierte Kommissionen von seinen Kunden. Zum ersten Mal entwickelte das Geheimdienst-Netzwerk der "Five Eyes" (bestehend aus Australien, den USA, Großbritannien, Kanada und Neuseeland) einen gemeinsamen Plan, um die organisierte Kriminalität zu bekämpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Polizist Yves Chappuis auf Spurensuche

Reporter Crime - Polizist Chappuis

Report | 05.12.2018 | 01:00 - 01:25 Uhr
4/501
Lesermeinung
SWR Stephan Harbort bei seiner Arbeit in der Schaltzentrale. Er bespricht die Fotos mit seinem Kollegen Stefan Giebel wieder und wieder.

Die Spurenleser - Tod in Athen

Report | 05.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Ein 16-jähriges Mädchen wird auf dem Nachhauseweg vergewaltigt, nur 600 Meter von ihren Freunden entfernt. Als sie ihr zu Hilfe eilen, ist es zu spät.

Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 12.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.91/50153
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr