Der Milliardencoup - Jagd auf einen Geldwäscher

  • Um Khanani aus dem Verkehr zu ziehen, feilen Ermittler an einem riskanten Plan. Vergrößern
    Um Khanani aus dem Verkehr zu ziehen, feilen Ermittler an einem riskanten Plan.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher. Vergrößern
    Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher. Vergrößern
    Der Pakistani Altaf Khanani gilt über Jahrzehnte als der meistgesuchte Geldwäscher.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Die Operation "Million Dollar Bust" wird ins Leben gerufen. Vergrößern
    Die Operation "Million Dollar Bust" wird ins Leben gerufen.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Verdeckte Ermittler kommen dem kriminellen Geldwäscher verheißungsvoll nah. Vergrößern
    Verdeckte Ermittler kommen dem kriminellen Geldwäscher verheißungsvoll nah.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
  • Mit vereinten Kräften arbeiten die amerikanische und australische Polizei daran, das internationale Verbrechernetz aufzudecken. Vergrößern
    Mit vereinten Kräften arbeiten die amerikanische und australische Polizei daran, das internationale Verbrechernetz aufzudecken.
    Fotoquelle: ZDF/Australian Broadcasting
Report, Recht und Kriminalität
Der Milliardencoup - Jagd auf einen Geldwäscher

ZDFinfo
Mi., 05.06.
10:00 - 10:45


Die Jagd auf den meistgesuchten Geldwäscher der Welt - in einer atemberaubenden Dokumentation des australischen Fernsehens. Altaf Khanani machte über Jahrzehnte Geschäfte mit Terrorgruppen, Drogenkartellen und Rockerbanden. Dank seiner Fähigkeiten und Kontakte verfügten die Menschen, die diese Welt brennen sehen wollten, über sauberes Geld, um ihre Verbrechen in die Tat umzusetzen. 2014 kam die australische Polizei Altaf Khanani durch Zufall auf die Spur. Eine nervenaufreibende Jagd über alle Kontinente begann. Verdeckten Ermittlern der amerikanischen Drogenvollzugsbehörde gelang es nach Monaten der Vorbereitung schließlich, Khanani eine Falle zu stellen. Höhepunkt einer internationalen Geheimoperation. "Der Milliardencoup - Jagd auf einen Geldwäscher" gibt tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Verantwortlichen. Der Zuschauer ist dabei, wenn sich jedes Puzzleteil ineinanderfügt - bis am Ende das Gesamtbild entsteht: einer der gefährlichsten Gangster der Welt - in Handschellen. Der in Pakistan geborene Khanani hatte sein Imperium über mehrere Jahrzehnte hinweg auf sechs Kontinenten aufgebaut. Bei einer Geldwäsche wird "schmutziges" Geld, das über illegale Wege wie Drogenhandel oder Bestechung eingenommen wurde, mit Transaktionen "gesäubert", die es unmöglich machen, die ursprüngliche Herkunft des Geldes nachzuvollziehen. Khanani organisierte und überwachte diese Geschäfte, baute ein kaum zu durchschauendes Netzwerk auf - und kassierte Kommissionen von seinen Kunden. Zum ersten Mal entwickelte das Geheimdienst-Netzwerk der "Five Eyes" (bestehend aus Australien, den USA, Großbritannien, Kanada und Neuseeland) einen gemeinsamen Plan, um die Organisierte Kriminalität zu bekämpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Kripo live

Report | 26.05.2019 | 19:50 - 20:15 Uhr
2/5010
Lesermeinung
SWR Die "Sofa-Richter" diskutieren packende Rechtsfälle mitten aus dem Leben. Alles auf der heimischen Couch. ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam (Bild) schaut mit und erklärt die Rechtslage. Auch er ist gespannt, was "im Namen des Volkes" zur Sprache kommt.

Die Sofa-Richter

Report | 03.06.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Rudi Cerne.

Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 05.06.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.87/50172
Lesermeinung
News
Sie wagt sich zum dritten Mal vor den Traualtar: Scarlett Johansson hat sich mit ihrem Freund Colin Jost verlobt. Ein Termin für die Hochzeit ist noch nicht bekannt. Die 34-jährige Schauspielerin war bereits mit Ryan Reynolds und Romain Dauriac verheiratet.

Aller guten Dinge sind drei? Schauspielerin Scarlett Johansson und ihr Freund Colin Jost haben sich …  Mehr

In der Serienadaption des Erfolgsromans "Catch-22" ist George Clooney nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Regisseur und Produzent beteiligt. In Deutschland gibt es sechsteilige Mini-Serie ab 26. Mai bei Starzplay (verfügbar via Prime Video Channels) zu sehen.

Seine Rolle als Serienarzt in "Emergency Room" machte George Clooney bekannt. Nun kehrt er für die …  Mehr

Am 10. April verkündete Dirk Nowitzki das Ende seiner Laufbahn als NBA-Profi-Basketballer. Nun erscheint die Dokumentation "41: Nowitzki - eine Legende nimmt Abschied" auf Sky Sport News HD, die die letzten Stunden der Karriere des 40-Jährigen beleuchtet.

Er ist einer der größten deutschen Sportler überhaupt. Im April hat Dirk Nowitzki seine Karriere bee…  Mehr

Beim Eurovision Song Contest 2019 musste Madonna einige Häme einstecken für ihren Auftritt. In den sozialen Medien machten sich Nutzer über ihre schiefen Töne lustig. Doch die Sängerin reagierte gelassen.

Beim Eurovision Song Contest legte Madonna einen alles andere als überzeugenden Auftritt hin. Nun ha…  Mehr

Eine Wasserflasche in King's Landing: Ein erneuter Fehler in der HBO-Serie "Game of Thrones" verärgert die Fans. Nach dem Starbucks-Kaffeebecher vor zwei Wochen werfen sie den Machern nun mangelnde Sorgfalt vor.

Nach dem Kaffeebecher nun eine Wasserflasche. Auch das Finale von "Game of Thrones" kam nicht ohne P…  Mehr