Der Osten - Entdecke wo du lebst

  • Noch ziert der Schriftzug ‚Herkuleskeule‘ das Gebäude am Sternplatz nahe der Dresdner Altstadt. Doch die alte Spielstätte des Kabaretts – über 50 Jahre war sie hier zuhause – soll abgerissen werden. Ersatz hat die Herkuleskeule mittlerweile im Dresdner Kulturpalast gefunden. Die Besucher müssen zum Lachen allerdings im wahrsten Sinne des Wortes in den Keller. Vergrößern
    Noch ziert der Schriftzug ‚Herkuleskeule‘ das Gebäude am Sternplatz nahe der Dresdner Altstadt. Doch die alte Spielstätte des Kabaretts – über 50 Jahre war sie hier zuhause – soll abgerissen werden. Ersatz hat die Herkuleskeule mittlerweile im Dresdner Kulturpalast gefunden. Die Besucher müssen zum Lachen allerdings im wahrsten Sinne des Wortes in den Keller.
    Fotoquelle: © MDR/Maximilian Heeke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximilian Heeke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Wolfgang Berghofer – Er war von 1986 bis 1990 Dresdens Oberbürgermeister und damit auch Chef der Herkuleskeule. Hielt seine Hand schützend über die Kabarettisten, wenn der Partei oder der Stasi das Programm nicht gefiel. Vergrößern
    Wolfgang Berghofer – Er war von 1986 bis 1990 Dresdens Oberbürgermeister und damit auch Chef der Herkuleskeule. Hielt seine Hand schützend über die Kabarettisten, wenn der Partei oder der Stasi das Programm nicht gefiel.
    Fotoquelle: © MDR/Maximilian Heeke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximilian Heeke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Manfred Schubert – Er ist der Grandseigneur der Herkuleskeule: 1961 gründete er die Herkuleskeule als Berufskabarett in Dresden und blieb ihr Jahrzehnte lang treu. Vergrößern
    Manfred Schubert – Er ist der Grandseigneur der Herkuleskeule: 1961 gründete er die Herkuleskeule als Berufskabarett in Dresden und blieb ihr Jahrzehnte lang treu.
    Fotoquelle: © MDR/Maximilian Heeke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximilian Heeke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
  • Birgit Schaller, Hannes Sell und Nancy Spiller spielen aktuell im Programm "Ballastrevue" zusammen. Das Programm rechnet mit besorgten Bürgern, Kriegstreibern, Populisten und Politikern ab. Vergrößern
    Birgit Schaller, Hannes Sell und Nancy Spiller spielen aktuell im Programm "Ballastrevue" zusammen. Das Programm rechnet mit besorgten Bürgern, Kriegstreibern, Populisten und Politikern ab.
    Fotoquelle: © MDR/Maximilian Heeke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximilian Heeke" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 646
Natur + Reisen, Land + Leute
Der Osten - Entdecke wo du lebst

Infos
Originaltitel
Der Osten - Entdecke wo du lebst
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
MDR
Sa., 22.02.
11:45 - 12:15


Mit Witz, Schärfe und geschliffenen Pointen schaut sie den Mächtigen auf die Finger, ob Generalsekretär oder Bundeskanzlerin. Jeder bekommt hier sein Fett weg, ob Ost oder West. Kann lachen, weinen und grübeln. Seit einem halben Jahrhundert. 360 Vorstellungen und 70.000 Besucher pro Jahr. Sie ist Kult. Sie ist einzigartig und längst eine Legende: Die Herkuleskeule in Dresden. 1961 gegründet, ist die Keule ein Produkt der DDR und trotzdem immer ein Stachel im Fleisch der obersten Genossen. Auch nach ihrem Abgang verschwindet das erfolgreichste ostdeutsche Kabarett nicht in der Mottenkiste sozialistischen Humors, sondern behauptet sich bis heute höchst erfolgreich im deutschen Comedy- und Spaßüberfluss. Wie der Keule das gelang und gelingt, erzählt ein Film aus der MDR-Reihe "Der Osten - Entdecke wo Du lebst" - und zwar aus ungewöhnlicher Perspektive. So kommen nicht nur alte und neue Keulen-Stars zu Wort, sondern auch zwei Barfrauen, ein Bäckermeister, ein Baumeister und ein Mitglied der ehemaligen Patenbrigade der Keule. Wir erfahren wie man in einem Wohngebietsgaststättenkomplex Kabarett spielt und wie im Keller eines Kulturpalasts. Es geht um clevere Tricks bei den "Abnahmen" mit Funktionären, um ungeplanten Karaoke-Sound während der Vorstellung, um Knoblauchattacken auf 's Personal, außerdem um den tränenreichen Abschied vom alten Haus der Keule und eine Ankunft mit Hindernissen im neuen - und natürlich um politisches Kabarett in Bestform.

Thema:

Heute: Pointen & die Mächtigen - Die Herkuleskeule in Dresden



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR mareTV - Logo.

mareTV kompakt - Kanal genial

Natur + Reisen | 25.02.2020 | 06:20 - 06:35 Uhr
4.1/5010
Lesermeinung
Sonnenklar TV HD Die AdT Show - Das Angebot des Tages

Die AdT Show - Das Angebot des Tages

Natur + Reisen | 25.02.2020 | 20:15 - 20:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Star-Regisseur Quentin Tarantino und seine Ehefrau Daniella Pick sind erstmals Eltern geworden.

Vaterfreuden für Quentin Tarantino: Die Ehefrau des Star-Regisseurs, Daniella Pick, hat einen gesund…  Mehr

Andreas Schmitt geht mit seiner Büttenrede viral.

In der Karnevalssitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" zeigte Büttenredner Andreas Sch…  Mehr

Da kehrt man gern zurück: Jennifer Aniston erhält laut Medienbericht für ihre Rückkehr zur Sitcom "Friends" eine Millionengage.

Die Wünsche der Fans wurden erhört: Die "Friends" feiern ein Comeback. Für das Special lassen sich d…  Mehr

Oliver Pocher (mit Ehefrau Amira) tritt bei RTL gegen seinen Kontrahenten Michael Wendler an.

Oliver Pocher und Michael Wendler streiten sich nach Wochen öffentlich. Nun bekommt der Zoff der bei…  Mehr

Die Schwarzwald-Kommissare Tobler (Eva Löbau) und Berg (Hans-Jochen Wagner) hatten Spaß - die Zuschauer eher weniger.

Der neue Fall aus dem Schwarzwald war radikal wie lange kein "Tatort" mehr. Die Reaktionen der Zusch…  Mehr