Der Pazifische Feuerring

  • Kamtschatka - das Land der Feuerberge. Die pazifische Erdplatte schiebt sich hier unter die eurasische Erdplatte. Dadurch sind 129 Vulkane auf der Halbinsel Kamtschatka entstanden, 29 von ihnen sind derzeit aktiv. Vergrößern
    Kamtschatka - das Land der Feuerberge. Die pazifische Erdplatte schiebt sich hier unter die eurasische Erdplatte. Dadurch sind 129 Vulkane auf der Halbinsel Kamtschatka entstanden, 29 von ihnen sind derzeit aktiv.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Hansen
  • Blick vom Gipfel des Mauna Kea-Vulkans auf den aktiven Mauna Koa auf Hawaiis Big Island. Vergrößern
    Blick vom Gipfel des Mauna Kea-Vulkans auf den aktiven Mauna Koa auf Hawaiis Big Island.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Hansen
  • Der Gipfel des Bezymianni-Vulkans. Er ist derzeit einer der aktivsten Vulkane Kamtschatkas. 1956 explodierte die gesamte Spitze des Vulkans und sandte binnen zwei Tagen Aschewolken rund um die Erde. Vergrößern
    Der Gipfel des Bezymianni-Vulkans. Er ist derzeit einer der aktivsten Vulkane Kamtschatkas. 1956 explodierte die gesamte Spitze des Vulkans und sandte binnen zwei Tagen Aschewolken rund um die Erde.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Hansen
  • Die beiden Nachbarvulkane des Bezymianni, der Kliuchevskoi und der Kamen. In Kamtschatka gibt es derzeit 29 aktive Vulkane. Vergrößern
    Die beiden Nachbarvulkane des Bezymianni, der Kliuchevskoi und der Kamen. In Kamtschatka gibt es derzeit 29 aktive Vulkane.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Hansen
  • Lava bei einem Ausbruch des Kilauea-Vulkans auf Hawaiis Big Island. Vergrößern
    Lava bei einem Ausbruch des Kilauea-Vulkans auf Hawaiis Big Island.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Hansen
  • Der Bezymianni-Vulkan ist derzeit einer der aktivsten Vulkane Kamtschatkas. 1956 explodierte die gesamte Spitze des Vulkans und sandte binnen zwei Tagen Aschewolken rund um die Erde. Vergrößern
    Der Bezymianni-Vulkan ist derzeit einer der aktivsten Vulkane Kamtschatkas. 1956 explodierte die gesamte Spitze des Vulkans und sandte binnen zwei Tagen Aschewolken rund um die Erde.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Hansen
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Der Pazifische Feuerring

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
3sat
So., 16.09.
03:35 - 04:20
Folge 2, Kamtschatka, Hawaii und Alaska


Ein Teil des Pazifischen Feuerrings, der geologisch aktivsten Zone der Erde, führt von der Halbinsel Kamtschatka, auf der sich 29 aktive Vulkane befinden, über Hawaii bis nach Alaska. 1912 fand dort die stärkste Eruption des 20. Jahrhunderts statt. Kamtschatka liegt im äußersten Osten Russlands. Zu Sowjetzeiten militärisches Sperrgebiet, ist die Insel auch heute kaum besiedelt. Die Pazifische Erdplatte schiebt sich dort unter die Eurasische Platte. Die Filmemacher begleiten eine russisch-amerikanische Expedition an den Bezymianny-Vulkan, der 1956 explodierte und binnen weniger Tage Aschewolken rund um den Globus sandte. Die Vulkane der Halbinsel sind gefährlich, vor allem für die Luftfahrt: Kamtschatka liegt auf der Hauptflugroute von Asien nach Nordamerika. Im Schatten der Vulkane leben Korjaken, Itelmenen und Ewenen, die Ureinwohner Kamtschatkas. Nur noch wenige erinnern sich an die Vulkan-Legenden ihrer Vorfahren. Hawaii liegt zwar nicht am Pazifischen Feuerring, aber im Zentrum der Pazifischen Erdplatte, die unter Kamtschatka und den Aleuten versinkt und die Vulkane dort entstehen lässt. Don Swanson ist Vulkanwissenschaftler am Hawaiian Volcano Observatory. Ihm gelang es durch die Untersuchung traditioneller Lieder und Gedichte der Ureinwohner Hawaiis, vergangene Ereignisse am Kilauea-Vulkan nachzuweisen, die bisher von der Wissenschaft nicht erkannt worden waren. Wenige Tage vor Beginn der Dreharbeiten gab es erneut eine heftige Eruption. So gelangen faszinierende Aufnahmen von bedrohlichen Lavamassen. In Alaska begleiten die Filmemacher ein Team amerikanischer Vulkanologen an den Augustine-Vulkan, einen der aktivsten Vulkane des US-Bundesstaats. Entlang der Aleuten, einer Inselkette zwischen Alaska und Asien, befindet sich eine gigantische Vulkankette. 1912 explodierte dort der Vulkan Novarupta und verwüstete ein riesiges Gebiet. Zehntausende Menschen mussten damals evakuiert werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Glasklares Wasser, verwunschene Inseln und Traumstrände - Malaysia ist ein beliebtes Reiseziel. Vor der Nordküste Borneos wird noch mit traditionellen Auslegerbooten gefischt.

Malaysia von oben

Natur+Reisen | 18.10.2018 | 05:25 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR China

China - Starke Frauen

Natur+Reisen | 18.10.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR München.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 18.10.2018 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.54/5039
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr