Der Pazifische Feuerring

  • Der "Cotopaxi" in Ecuador gilt als der höchste aktive Vulkan der Welt. Vergrößern
    Der "Cotopaxi" in Ecuador gilt als der höchste aktive Vulkan der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Schmoll
  • Der "Tungurahua" hält die Menschen an seinen Flanken seit über zehn Jahren in Atem. Vergrößern
    Der "Tungurahua" hält die Menschen an seinen Flanken seit über zehn Jahren in Atem.
    Fotoquelle: ZDF/Valentina Boye
  • Der "Cotopaxi" in Ecuador wird permanent von Wissenschaftlern überwacht. Vergrößern
    Der "Cotopaxi" in Ecuador wird permanent von Wissenschaftlern überwacht.
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Schmoll
  • Der Krater des ständig aktiven Vulkans "Villarrica" in Chile" Vergrößern
    Der Krater des ständig aktiven Vulkans "Villarrica" in Chile"
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Schmoll
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Der Pazifische Feuerring

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
3sat
Do., 21.02.
05:25 - 06:10
Folge 4, Ecuador und Chile


Die südamerikanischen Anden gehören zum Pazifischen Feuerring. Der Cotopaxi in Ecuador ist der höchste aktive Vulkan, in Chile sind - neben Indonesien - die meisten Vulkane. Der Cotopaxi ist 5897 Meter hoch. Wissenschaftler wie der Vulkanologe Jorge Bustillos überwachen den gigantischen Feuerberg permanent, denn seine letzten Ausbrüche waren verheerend. Der Gipfelgletscher schmolz, Asche- und Schlammlawinen überfluteten das Land. Auch der Tungurahua, ein weiterer ecuadorianischer Vulkan, kommt nicht zur Ruhe und versetzt die Menschen seit über zehn Jahren in Angst und Schrecken. In Chile geht der deutsche Geologe Jan Behrmann dem Megabeben von Februar 2010 auf den Grund. Das Land liegt am Rand der südamerikanischen Kontinentalplatte, unter die sich mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von sieben Zentimetern pro Jahr die ozeanische Platte schiebt. Auslöser des verheerenden Erdbebens war eine Plattenverschiebung von bis zu zehn Metern in wenigen Sekunden. Mithilfe von Ozeanboden-Seismometern wollen Wissenschaftler im Pazifik vor Chiles Küste Bewegungen der Erdbebenbruchfläche erfassen und die Frage klären, wann die Erde wieder zur Ruhe kommt. Der Villarrica ist seit über 50 Jahren aktiv. Für die Mapuche, die Ureinwohner Chiles, ist der Villarrica ein heiliger Berg. In ihrer Sprache ist er das "Haus der Geister", der Ort, an den die Seelen der Verstorbenen gehen. Noch nie hat ein Mapuche den Vulkan bestiegen, doch Margot Martínez wagt zusammen mit dem deutschen Bergführer Hans Saler den Aufstieg. Für die Mapuche wird der Aufstieg auf den heiligen Vulkan zum spirituellen Erlebnis.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kegelrobben kommen an Estlands Küsten weit häufiger vor als ihre Verwandten, die Ringelrobben.

Wildes Baltikum - Die Küste

Natur+Reisen | 21.03.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
arte Leben mit Vulkanen

Leben mit Vulkanen - Westmännerinseln: Die Wächter Islands

Natur+Reisen | 21.03.2019 | 17:10 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Berglandschaft

Der Patagonia Park: Eine Reise in die chilenische Wildnis

Natur+Reisen | 21.03.2019 | 17:35 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Einst unter den deutschen TV-Moderatoren konkurrenzlos: Thomas Gottschalk

Der ZDF-Klassiker "Wetten, dass..?" kommt zurück. Zum 70. Geburtstag von Thomas Gottschalk präsentie…  Mehr

Laura Papendick hat Sky verlassen und ist zu SPORT1 gewechselt.

Zuschauer von Sky Sport News HD kennen Laura Papendick schon als Moderatorin. Nun verlässt die 30-Jä…  Mehr

Brad Pitt (links) und Leonardo DiCaprio spielen ein Stuntdouble und einen Schauspieler in "Once Upon A Time In ... Hollywood".

Am 15. August kommt "Once Upon A Time In ... Hollywood", der neunte Film von Kultregisseur Quentin T…  Mehr

Klaas Heufer-Umlauf nahm in der Montagsausgabe von "Late Night Berlin" sowohl den "Tatort" als auch die Generation Y aufs Korn.

Klaas Heufer-Umlauf und Palina Rojinski ermitteln in einem neuen "Tatort"-Fall. Doch irgendwie schei…  Mehr

Thomas Gottschalk bekommt eine neue Chance im Fernsehen - bei seinem alten Heimatsender BR. Die Quoten von "Gottschalk liest?" waren zwar stark, doch das Kritikerecho fiel nicht sonderlich positiv aus.

Die Kritiker ließen an Thomas Gottschalks neuer Literatursendung "Gottschalk liest?" kaum ein gutes …  Mehr