Der Polenmarkt - Grenzerfahrungen am Ladentisch

  • Ein Paradies für Schnäppchenjäger: der Polenmarkt in Hohenwutzen. Vergrößern
    Ein Paradies für Schnäppchenjäger: der Polenmarkt in Hohenwutzen.
    Fotoquelle: ZDF/Maxi Wied
  • Den Friseurbesuch lässt sich Frau Schüssler nie entgehen. Sie ist Stammkundin am Markt und beim Friseur. Vergrößern
    Den Friseurbesuch lässt sich Frau Schüssler nie entgehen. Sie ist Stammkundin am Markt und beim Friseur.
    Fotoquelle: ZDF/Maxi Wied
  • Frau Schüssler aus Berlin ist Stammkundin auf dem  Polenmarkt und hat ein Auge für Schnäppchen. Vergrößern
    Frau Schüssler aus Berlin ist Stammkundin auf dem Polenmarkt und hat ein Auge für Schnäppchen.
    Fotoquelle: ZDF/Maxi Wied
  • Marktbetreiber Daniel weiß, was deutsche Kunden wünschen. Vergrößern
    Marktbetreiber Daniel weiß, was deutsche Kunden wünschen.
    Fotoquelle: ZDF/Maxi Wied
  • Anlaufpunkt für Extrem-Shopper: Auf dem Polenmarkt gibt es alles zu kaufen - vom Autozubehör bis zum  Zaumzeug. Vergrößern
    Anlaufpunkt für Extrem-Shopper: Auf dem Polenmarkt gibt es alles zu kaufen - vom Autozubehör bis zum Zaumzeug.
    Fotoquelle: ZDF/Maxi Wied
  • Für fünf Euro von Berlin nach Hohenwutzen. Täglich fährt ein Bus zum Polenmarkt. Vergrößern
    Für fünf Euro von Berlin nach Hohenwutzen. Täglich fährt ein Bus zum Polenmarkt.
    Fotoquelle: ZDF/Maxi Wied
Report, Gesellschaft und Soziales
Der Polenmarkt - Grenzerfahrungen am Ladentisch

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
So., 18.11.
06:15 - 07:00


Gartenzwerg in Fuck-off-Pose? Unterhosen mit Bananenaufdruck? Feuerwerksrakete, Modell "Germania"? Das gibt es auf dem Polenmarkt bei Hohenwutzen, 70 Kilometer von Berlin entfernt. Die Reportage begleitet eine Woche lang Menschen, die sich auf dem Polenmarkt begegnen. Sie alle leben davon oder damit, dass es die Grenze zwischen Deutschland und Polen praktisch nicht mehr gibt, dafür aber eine neue Grenze, mit der sie neu umgehen. Der Polenmarkt ist mit rund 700 Verkaufsständen und Läden der größte Markt dieser Art entlang der Grenze. Beim Friseur, bei der Autowäsche, beim Shoppen, Essen, Trinken oder sogar Brautkleid-Schneidern erfährt hier jeder auf seine Art ein bisschen was über "mein Land" und "dein Land" - sei es Polen, sei es Deutschland. Die Reportage hat Menschen begleitet, die sich auf dem Polenmarkt begegnen: Da sind zum einen Birgit und Michael Schüssler, die seit über 20 Jahren zum Monatsanfang auf den Polenmarkt kommen, um sich mit ihrem kleinen Einkommen mal was Schönes zu leisten. Da ist der Verkäufer Daniel Cirstean, der so locker wirkt, wenn er mit seinen deutschen Kunden scherzt, der aber auch erzählt, wie viel Fleiß und Zähigkeit es braucht, um hier Erfolg zu haben. Und da ist Nicolas Gesch, der deutsche Geschäftsführer dieses Polenmarktes, der Deutschen gehört. Er bewegt sich täglich in einer Art deutsch-polnischem Bermuda-Dreieck: deutsche Marktkunden, polnische Mieter, deutsche Eigner, polnische Gemeindeverwaltung. Sie alle leben davon oder damit, dass es die Grenze zwischen Deutschland und Polen praktisch nicht mehr gibt. Aber sie alle erfahren auf dem Markt auch, dass es neue Grenzen gibt zwischen Deutschen und Polen - wie sie damit umgehen, das zeigt die Reportage.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Weitere Fotos auf Anfrage.

Pflegenotstand im Norden - Wege aus der Ungerechtigkeit

Report | 16.11.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Logo

Engel fragt - Wie viel soll ich Bettlern geben?

Report | 17.11.2018 | 17:45 - 18:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Fleischermeisterin Maike Walther (links) mit der PETA-Aktivistin Jaquelin Herth-Sanders im Schlachtraum.

Puls 180 - Metzgerin trifft Tierschützerin

Report | 21.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr