Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung

  • Hinterrhein - Rofflaschlucht in der Schweiz Vergrößern
    Hinterrhein - Rofflaschlucht in der Schweiz
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Raith
  • Vorderrhein - Flimser Felssturz in der Schweiz Vergrößern
    Vorderrhein - Flimser Felssturz in der Schweiz
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Raith
  • Rheinquelle - Ein Gebirgsbach in der Schweiz Vergrößern
    Rheinquelle - Ein Gebirgsbach in der Schweiz
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Raith
  • Vorderrhein - Rafting im Ruinaulta in der Schweiz Vergrößern
    Vorderrhein - Rafting im Ruinaulta in der Schweiz
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Raith
  • Rheinquelle - Der Tomasee in der Schweiz Vergrößern
    Rheinquelle - Der Tomasee in der Schweiz
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Raith
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung

Infos
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2010
3sat
Heute
04:05 - 04:50
Folge 1, Der junge Wilde


Die vierteilige Dokumentationsreihe lädt zu einer Entdeckungsreise auf dem Rhein ein. Teil eins beginnt an der Rheinquelle im Gotthard-Massiv. Hier ist die Wasserscheide Europas. Hier entspringen Vorder- und Hinterrhein. Offiziell gilt der Toma-See auf rund 2500 Höhenmetern als Rheinquelle. Der Fluss wird in einer Mischung aus Luftaufnahmen und Landschaftsaufnahmen sowie Geschichten von Menschen am Rhein porträtiert. Als Bergbach, Bergfluss und Alpenstrom hat der Rhein in der Schweiz viel Unerwartetes zu bieten, das nicht unbedingt in das Bild passt, das die meisten Menschen von dem europäischen Strom haben. Weiter flussabwärts stoßen die Filmemacher zwischen dem Flussgeröll bei Disentis auf Goldsucher: Das legendäre Rheingold zieht die Goldwäscher hierher. Und tatsächlich: Es gibt, wenn auch selten, ausgewachsene Nuggets zu finden. Eine abenteuerliche Rafting-Tour führt durch das beeindruckende Ruinaulta, einem canyonartigen Talabschnitt mit imposanten Felsformationen. Am Hinterrhein bestaunen viele Besucher die spektakuläre Via-Mala-Schlucht und die ebenso eindrucksvolle Rofflaschlucht mit dem ersten großen Rhein-Wasserfall.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR München.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.54/5039
Lesermeinung
3sat Die Probstei St. Gerold - ein Blick von oben.

Wo sich Himmel und Erde begegnen - Die Propstei St. Gerold

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 11:40 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Traumhafte Bergwelten

Traumhafte Bergwelten - Rund um die Zugspitze

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr