Der Rhythmus des Eises

  • Grönland: Der Polar-Inuit Oliinguaq hält Ausschau nach Eisbären Vergrößern
    Grönland: Der Polar-Inuit Oliinguaq hält Ausschau nach Eisbären
    Fotoquelle: ZDF/N.A. Antognelli
  • Der Polar-Inuit Oliinguaq mit seinem Schlittenhundegespann Vergrößern
    Der Polar-Inuit Oliinguaq mit seinem Schlittenhundegespann
    Fotoquelle: ZDF/N.A. Antognelli
  • Autor Alain Antognelli und seine Frau reisten tausende Kilometer in Grönland und lebten monatelang bei Einheimischen Vergrößern
    Autor Alain Antognelli und seine Frau reisten tausende Kilometer in Grönland und lebten monatelang bei Einheimischen
    Fotoquelle: ZDF/N.A. Antognelli
Natur+Reisen, Land und Leute
Der Rhythmus des Eises

Infos
Produktionsland
Frankreich / Monaco
Produktionsdatum
2014
3sat
Di., 09.10.
05:25 - 06:15
Ein Jahr bei den Inuit


Die Sonne zeigt sich in Grönland Anfang Februar nach über drei Monaten zum ersten Mal. Etwas für uns so selbstverständliches wie ein Sonnenaufgang wird dort zu einem gefeierten Naturwunder. Die Kinder basteln Papiersonnen, um das Erscheinen der Sonne nach der langen Dunkelheit zu begrüßen, die Erwachsenen veranstalten Schlittenrennen: zwei der vielen Traditionen, die Nathalie und Alain Antognelli während ihres Aufenthalts in Savissivik kennenlernen. Die beiden französischen Fotografen verbringen neun Monate bei einer Inuit-Familie, gehen mit ihr auf Eisbärjagd und Robbenfang, lernen das Fahren von Schlittenhundegespannen und das Herstellen von Kleidung. Sie erkennen, dass das Leben auf dem Eis seinem eigenen Rhythmus folgt und dass das Leben des Naturvolks bedroht ist. Die Welt der Inuit schrumpft, und ihre traditionelle Lebensweise gerät in Gefahr. Durch die Erderwärmung wird das Packeis immer dünner. Es ist nicht mehr tragfähig genug, das offene Meer rückt immer näher, und die Inuit können ihre Jagdgebiete nicht mehr mit dem Schlitten erreichen. Die jungen Inuit haben eine ungewisse Zukunft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Entspannung bei Yoga Stunde im Kurpark.

die nordstory - Von wegen verstaubt - Orte verändern sich

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.41/5093
Lesermeinung
SWR 3 Gotthardloks im Depot Erstfeld.

Eisenbahn-Romantik - Mythos Gotthard

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.64/5033
Lesermeinung
3sat Auch Yuan Feng Huang braucht einmal eine Pause.

Straßen der Hoffnung - Drei Meilen nach Xiao Jiang

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 14:50 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

Lennard (Christoph Luser) und Sam (Ada Philine Stappenbeck) leben zusammen in einem verlassenen Hochhaus.

Ein Obdachloser wird brutal zusammengeschlagen, doch niemand will etwas gesehen haben. Das Drama "Fr…  Mehr

Alice Schwarzer, Gründerin der feministischen Frauenzeitschrift "Emma", ist noch immer eine streitbare Publizistin.

Das ZDF widmet sich den 68ern und blickt zurück auf die Lebenswege von Hans-Christian Ströbele, Alic…  Mehr

In der neuen Ausgabe ihrer Ranking-Sendung "Die 25" präsentiert Sonja Zietlow "schillernde Storys rund um die Schönheit.

Im Streben nach Schönheit gehen manche Menschen extreme Wege. Sonja Zietlow zeigt in einer neuen Aus…  Mehr

"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr