Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit

TV-Film, TV-Heimatfilm
Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit

Infos
Originaltitel
Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Fr., 30. November 2007
RBB
So., 25.11.
09:00 - 10:30


Stefan Suttners Hundeschule ist inzwischen so gefragt, dass der Tierpsychologe sie vergrößern muss. Doch mit seinen ambitionierten Plänen gerät er wieder in Konflikt mit seinem ehemaligen Freund, dem Bürgermeister Wegerer, der es auf dasselbe Stück Bauland abgesehen hat. Als die Eigentümerin durchblicken lässt, dass sie lieber an Suttner verkauft, schreckt Wegerer nicht vor übler Nachrede zurück, um das Ansehen des "Hundeflüsterers" zu schädigen: Wie ein Lauffeuer verbreitet sich im Ort das Gerücht, Suttner habe Wegerer im Streit niedergeschlagen und nur aus Großherzigkeit habe der Bürgermeister von einer Anzeige abgesehen. Die Dorfbewohner sind sich schnell einig: So jemandem wie Suttner kann man kein Tier anvertrauen! Suttners Ruf ist ruiniert, alle Hundebesitzer holen ihre Vierbeiner wieder ab. Der Hundeschule droht das Aus. Nur die sympathische Architektin Julia Henschel gibt nichts auf Gerüchte. Auch Stefans Assistent Xaver und die weltoffene Tramperin Sari stehen dem Tierpsychologen zur Seite. Die Situation spitzt sich zu, als Suttners Enkeltochter Magdalena ausreißt und ganz allein auf einen Berg steigen will. Nur Suttners treue Hündin Dusty kann das Mädchen retten. Doch kaum ist diese Gefahr ausgestanden, droht neues Ungemach, denn der Bürgermeister gibt nicht auf, seinen Widersacher endlich aus dem Weg zu räumen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) streiten sich darüber, mit welchen Methoden sie gegen ihren Erzkonkurrenten Breitwieser vorgehen. Reginas denuinziatorischer Brief findet nicht Antonias Zustimmung.

Zwei am großen See - Angriff aufs Paradies

TV-Film | 17.11.2018 | 17:30 - 19:00 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
3sat Antonia (Uschi Glas, Mitte) und Regina (Ruth Drexel, re.) kümmern sich um die junge Ausreißerin Helen Rossmann (Alexandra Horn).

Zwei am großen See - Feindliche Übernahme

TV-Film | 24.11.2018 | 16:00 - 17:30 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ARD Der hartherzige König (Thomas Loibl) und seine Königin (Juliane Köhler) fühlen sich von Mina (Meira Durand) angegriffen.

Die Sterntaler

TV-Film | 25.11.2018 | 10:03 - 11:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/508
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr