Der Schakal

  • Wie nahe ist Declan Mulqueen (Richard Gere) dem "Schakal"? Vergrößern
    Wie nahe ist Declan Mulqueen (Richard Gere) dem "Schakal"?
    Fotoquelle: RTL II
  • Er ist ein Profikiller mit dem Hang zur Verwandlung - sein Deckname: Der Schakal (Bruce Willis) Vergrößern
    Er ist ein Profikiller mit dem Hang zur Verwandlung - sein Deckname: Der Schakal (Bruce Willis)
    Fotoquelle: RTL II
  • FBI-Agent Carter Preston (Sidney Poitier) sieht als letzte Chance den 'Schakal' zu finden, den ehemaligen IRA-Aktivist Declan Mulqueen (Richard Gere), der eine lebenslange Haft verbüßt. Vergrößern
    FBI-Agent Carter Preston (Sidney Poitier) sieht als letzte Chance den 'Schakal' zu finden, den ehemaligen IRA-Aktivist Declan Mulqueen (Richard Gere), der eine lebenslange Haft verbüßt.
    Fotoquelle: RTL II
  • Der "Schakal" (Bruce Willis) ist ein Profikiller und im Auftrag der 'Russen-Mafia' unterwegs... Vergrößern
    Der "Schakal" (Bruce Willis) ist ein Profikiller und im Auftrag der 'Russen-Mafia' unterwegs...
    Fotoquelle: RTL II
  • Der ehemalige IRA-Aktivist Declan Mulqueen (Richard Gere, li.) ist auf der Jagd nach dem "Schakal".. Vergrößern
    Der ehemalige IRA-Aktivist Declan Mulqueen (Richard Gere, li.) ist auf der Jagd nach dem "Schakal"..
    Fotoquelle: RTL II
  • FBI Agent Carter Preston (Sidney Poitier, hinten) setzt den IRA-Untergrundkämpfer Declan Mulqueen (Richard Gere) auf den "Schakal" an, da er einer der wenigen Menschen ist, die wissen, wie der Profikiller aussieht. Vergrößern
    FBI Agent Carter Preston (Sidney Poitier, hinten) setzt den IRA-Untergrundkämpfer Declan Mulqueen (Richard Gere) auf den "Schakal" an, da er einer der wenigen Menschen ist, die wissen, wie der Profikiller aussieht.
    Fotoquelle: RTL II
  • Obwohl sich das Netz der Verfolger immer enger um ihn zieht, kann sich der "Schakal" (Bruce Willis) seinem Ziel immer weiter nähern.... Vergrößern
    Obwohl sich das Netz der Verfolger immer enger um ihn zieht, kann sich der "Schakal" (Bruce Willis) seinem Ziel immer weiter nähern....
    Fotoquelle: RTL II
  • Declan Mulqueen (Richard Gere) trifft auf seine grosse Liebe Isabella (Mathilda May), die zwischen den Fronten steht.... Vergrößern
    Declan Mulqueen (Richard Gere) trifft auf seine grosse Liebe Isabella (Mathilda May), die zwischen den Fronten steht....
    Fotoquelle: RTL II
  • Sie kennen als einzige das Gesicht des 'Schakals': Declan Mulqueen (Richard Gere) und seine Freundin Isabella (Mathilda May). Vergrößern
    Sie kennen als einzige das Gesicht des 'Schakals': Declan Mulqueen (Richard Gere) und seine Freundin Isabella (Mathilda May).
    Fotoquelle: RTL II
Spielfilm, Thriller
Der Schakal

Infos
Originaltitel
The Jackal
Produktionsland
USA / Großbritannien / Frankreich / Deutschland / Japan
Produktionsdatum
1997
Kinostart
Mi., 09. April 1997
DVD-Start
Do., 25. März 2004
RTL II
Sa., 22.12.
20:15 - 22:35


Weil das FBI seinen Bruder getötet hat, schwört der russische Gangsterboss Terek Murad Rache. Für 70 Millionen Dollar heuert er einen Profikiller mit ungeheuren Verwandlungsfähigkeiten an: Den Schakal. Niemand Geringeres als die First Lady der Vereinigten Staaten ist die Zielscheibe des phantomhaften Einzelgängers. Als die Geheimdienste der USA und Russlands von dem unglaublichen Coup erfahren, ermitteln sie gemeinsam in diesem Fall. Doch die Chancen, das Attentat zu verhindern, scheinen gering: Niemand kennt das Gesicht des skrupellosen Verwandlungskünstlers. Wann immer auch FBI-Agent Carter Preston und seine russische KGB-Kollegin Valentina Koslova die Fährte aufnehmen, finden sie nur noch blutige Spuren, die der Schakal hinterlassen hat. Die letzte Hoffnung der Behörden ruht auf einem Mann, der selbst jahrelang ein Profi in Sachen Mord und Terror war und inzwischen eine lebenslange Haftstrafe verbüßt: Der ehemalige IRA-Aktivist Declan Mulqueen hat das Gesicht des Schakals nie vergessen, seit seine schwangere Freundin Isabella vor Jahren durch den kaltblutigen Mörder ihr Kind verlor. Mulqueen gibt sein Wort, das FBI zu unterstützen, statt bei der nächstbesten Gelegenheit zu flüchten. Tatsächlich schafft es das ungleiche Team, dem Schakal nach Helsinki, Montreal, Chicago, und sogar bis nach Washington zu folgen. Doch der eiskalte Killer zeigt sich wenig beeindruckt. Zumal er es auch noch auf Preston selbst abgesehen hat und auch Isabella zwischen alle Fronten drängt. Ein unerbittliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem die Grenzen zwischen Jäger und Gejagten immer mehr verschwimmen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Schakal" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Um einen Serienkiller zu fassen, riskiert Marek (Richard E. Grant) das Leben von Milena (Lynsey Baxter) und ihrer kleinen Tochter Anna (Perdita Weeks).

Tod im kalten Morgenlicht

Spielfilm | 23.12.2018 | 01:45 - 03:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/508
Lesermeinung
ZDF Die befreundeten Professoren David Gale (Kevin Spacey) und Constance Harraway (Laura Linney) engagieren sich gemeinsam für die Abschaffung der Todesstrafe.

Das Leben des David Gale

Spielfilm | 23.12.2018 | 03:20 - 05:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
ProSieben Final Examination

Final Examination

Spielfilm | 25.12.2018 | 04:20 - 06:00 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Andrea Sawatzki - wenn sie lächelt, strahlt sie übers ganze Gesicht.

In der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" spielt Andrea Sawatzki eine Frau, die unfreiwillig z…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Hin- und Rückspiel der…  Mehr

Landschaftsidyll, aber keine Perspektive? Die Frontal 21-Reportage "Stadt, Land, Schluss?" beschäftigt sich mit der Frage, ob die Vernachlässigung der ländlichen Räume gesellschaftlichen Unfrieden stiftet. Hier eine Luftaufnahme, die bei Prenzlau entstand.

Viele Menschen, die auf dem Land leben, fühlen sich benachteiligt. Die "Frontal 21-Doku" widmet sich…  Mehr

"Werk ohne Autor" ist weiterhin im Oscar-Rennen.

Florian Henckel von Donnersmarck darf weiter auf seinen zweiten Oscar hoffen. Sein Film "Werk ohne A…  Mehr

Roland Trettl verlässt "The Taste" als Sieger.

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Das denkt sich wohl auch Star-Koch Roland Trettl und st…  Mehr