Der Schein des Geldes

  • Christoph Springer "opfert" Christoph Süß (liegend) in Petra, Jordanien. Vergrößern
    Christoph Springer "opfert" Christoph Süß (liegend) in Petra, Jordanien.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Preview Production
  • Die Kabarettisten Christian Springer (rechts) und Christoph Süß gehen in Rom der Frage nach, warum der Mensch ständig Opfer braucht. Vergrößern
    Die Kabarettisten Christian Springer (rechts) und Christoph Süß gehen in Rom der Frage nach, warum der Mensch ständig Opfer braucht.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Preview Production
  • Christoph Süß (rechts) und Christian Springer in Petra, Jordanien. Vergrößern
    Christoph Süß (rechts) und Christian Springer in Petra, Jordanien.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Preview Production
  • Die Kabarettisten Christian Springer (links) und Christoph Süß. Christian Springer in der Rolle des Opferlamms. Vergrößern
    Die Kabarettisten Christian Springer (links) und Christoph Süß. Christian Springer in der Rolle des Opferlamms.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Preview Production
Unterhaltung, Kabarettshow
Der Schein des Geldes

3sat
Sa., 04.08.
13:15 - 14:00
Folge 1, Beglaubigung durch Opfer


Als moderne Menschen sind wir vor lauter Aufklärung längst abgeklärt, doch an eine Sache glauben wir unerschütterlich: ans Geld. Wenn wir das nicht mehr tun, bricht der Geldverkehr zusammen. In ihrem zweiteiligen Film gehen Christian Springer und Christoph Süß dem Glauben ans Geld nach. Im ersten Teil untersuchen sie, was das Geld, der Glaube und das Opfer gemein haben. Antworten finden sie in Gesprächen mit der deutschen Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun, dem Literatur- und Medienwissenschaftler Professor Dr. Jochen Hörisch, dem Priester Rainer Maria Schießler sowie dem Beduinen Atallah Zalabiah. Schließlich versuchen sich Christian Springer und Christoph Süß selbst im Brauch des Opferns. Kein Weg ist ihnen dafür zu weit, und auch die Stufen zum wohl berühmtesten Opferplatz der Geschichte sind ihnen nicht zu steil.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit.

Asül für alle

Unterhaltung | 04.08.2018 | 03:35 - 04:20 Uhr
5/502
Lesermeinung
3sat Ingo Appelt, aufgewachsen in Unterfranken, begrüßt die Zuschauer als Moderator und Kabarettist. Bekannt ist er für seine scharfe Zunge und seinen bissigen Witz.

Kabarett aus Franken

Unterhaltung | 04.08.2018 | 04:20 - 05:05 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
3sat Daniel Helfrich.

Comedy aus Hessen - Daniel Helfrich live - Eigentlich bin ich ja Tänzer

Unterhaltung | 04.08.2018 | 05:05 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr