Der Schwarzwaldhof - Alte Wunden

  • Gruppenbild (von links): Hotelbesitzerin Veronika Hofer (Saskia Vester), Tochter Merle (Miriam Morgenstern), Stefan (Tim Morten Uhlenbrock), Zimmermädchen Gitta (Simone Ascher), Küchenchef Martin (Arndt Schwering-Sohnrey) und Portier Hermann (Walter Schultheiss). Vergrößern
    Gruppenbild (von links): Hotelbesitzerin Veronika Hofer (Saskia Vester), Tochter Merle (Miriam Morgenstern), Stefan (Tim Morten Uhlenbrock), Zimmermädchen Gitta (Simone Ascher), Küchenchef Martin (Arndt Schwering-Sohnrey) und Portier Hermann (Walter Schultheiss).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Immer für einen großen Auftritt gut: die ehemalige Operndiva Lore (Gila von Weitershausen) bei ihrer Ankunft im Schwarzwald. Vergrößern
    Immer für einen großen Auftritt gut: die ehemalige Operndiva Lore (Gila von Weitershausen) bei ihrer Ankunft im Schwarzwald.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lore (Gila von Weitershausen) reagiert empört, als ihre Tochter sich ihrer Bitte nach einer hohen Geldsumme verweigert. Vergrößern
    Lore (Gila von Weitershausen) reagiert empört, als ihre Tochter sich ihrer Bitte nach einer hohen Geldsumme verweigert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Veronika (Saskia Vester) erkundigt sich nach der Gesundheit ihrer Mutter. Vergrößern
    Veronika (Saskia Vester) erkundigt sich nach der Gesundheit ihrer Mutter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lore (Gila von Weitershausen, links) versucht sich nach Jahren der Funkstille mit ihrer Tochter Veronika (Saskia Vester) auszusöhnen. Vergrößern
    Lore (Gila von Weitershausen, links) versucht sich nach Jahren der Funkstille mit ihrer Tochter Veronika (Saskia Vester) auszusöhnen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein schönes Paar: Der verwitwete Forellenzüchter Max (Michael Fitz) und die verwitwete Hotelbesitzerin Veronika (Saskia Vester) teilen ein ähnliches Schicksal. Vergrößern
    Ein schönes Paar: Der verwitwete Forellenzüchter Max (Michael Fitz) und die verwitwete Hotelbesitzerin Veronika (Saskia Vester) teilen ein ähnliches Schicksal.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Herz und eine Seele: Merle (Miriam Morgenstern) und ihr frisch von der Hotelfachschule zurückgekehrter Bruder Stefan (Tim Morten Uhlenbrock). Vergrößern
    Ein Herz und eine Seele: Merle (Miriam Morgenstern) und ihr frisch von der Hotelfachschule zurückgekehrter Bruder Stefan (Tim Morten Uhlenbrock).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Veronika (Saskia Vester, links) glaubt zunächst, dass ihre divenhafte Mutter Lore (Gila von Weitershausen) die Gesundheitsprobleme nur simuliert. Vergrößern
    Veronika (Saskia Vester, links) glaubt zunächst, dass ihre divenhafte Mutter Lore (Gila von Weitershausen) die Gesundheitsprobleme nur simuliert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Und sie kriegen sich doch: Veronika (Saskia Vester) sagt Max (Michael Fitz) ganz klar, was sie für ihn empfindet. Vergrößern
    Und sie kriegen sich doch: Veronika (Saskia Vester) sagt Max (Michael Fitz) ganz klar, was sie für ihn empfindet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Max' (Michael Fitz) Armen kann Veronika (Saskia Vester) endlich einmal den ganzen Alltagsstress hinter sich lassen. Vergrößern
    In Max' (Michael Fitz) Armen kann Veronika (Saskia Vester) endlich einmal den ganzen Alltagsstress hinter sich lassen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein ganzer Kerl: der sympathische Forellenzüchter Max (Michael Fitz). Vergrößern
    Ein ganzer Kerl: der sympathische Forellenzüchter Max (Michael Fitz).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nach einem unangenehmen Besuch vom Gerichtsvollzieher verliert die verschuldete Lore (Gila von Weitershausen) endgültig die Nerven. Vergrößern
    Nach einem unangenehmen Besuch vom Gerichtsvollzieher verliert die verschuldete Lore (Gila von Weitershausen) endgültig die Nerven.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Drama
Der Schwarzwaldhof - Alte Wunden

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
BR
Sa., 08.09.
22:00 - 23:30


Endlich kann Veronika Hofer aufatmen: Seit ihre intrigante Schwiegermutter nach Lugano gezogen ist, hat sie die Geschäfte im familiären Grandhotel alleine in der Hand - mit Erfolg. Unterstützt von ihrer Tochter Merle und ihrem smarten Sohn Stefan hat sie den Schwarzwaldhof zu einer der ersten Adressen in der Gegend gemacht. Aber die Idylle währt nicht lange: Veronikas Mutter, die ehemalige Operettensängerin Lore, hat ihr Kommen angekündigt. 25 Jahre lang herrschte Funkstille zwischen den beiden Frauen. Zwar unternahm Veronika immer wieder Versuche, Kontakt zu ihrer Mutter aufzunehmen. Aber nicht einmal nach dem Tod von Veronikas Mann war Lore, die zeitlebens nur ihre Karriere in den USA im Kopf hatte, für ihre Tochter da. Veronika ahnt nicht, dass sich hinter Lores gut gelaunter Attitüde, mit der sie ihre beiden Enkel und die Hotelangestellten spielend um den Finger wickelt, eine ganze Reihe ernster Probleme verbirgt. Veronika findet derweil Trost und Ablenkung vom Familienstress bei Max Henninger, einem Forellenzüchter, den sie als neuen Lieferanten für das Hotel gewinnen möchte. Aber je näher die beiden sich kommen, desto stärker scheint Max sich zurückzuziehen. Veronika steht vor einem Rätsel ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Schwarzwaldhof - Alte Wunden" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Saskia Vester, Ferdinand Grözinger

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Auf Kriegsfuß mit dem Ex: die allein erziehende Judith (Tina Ruland).

Vater aus Liebe

TV-Film | 08.09.2018 | 21:50 - 23:20 Uhr
2.94/5016
Lesermeinung
MDR Endlich sehen sich Leni (Anna Loos) und Dominik (Leo Natalis) wieder.

In Liebe eine Eins

TV-Film | 08.09.2018 | 23:25 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
4/501
Lesermeinung
BR Der demenzkranke Albert (Michael Hanemann) hat in Lore (Gila von Weitershausen) eine ausgesprochen charmante Betreuerin gefunden.

Der Schwarzwaldhof - Forellenquintett

TV-Film | 08.09.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr

Kult einer ins Alter gekommen Generation: Werner ist die nordländische Zeichentrickfigur mit den eng zusammenstehenden Augen, die das obere Ende des Kopfes weit überragen, mit den vier Haaren, die die Restglatze nicht berühren.

RTL Nitro lässt den Bölkstoff in Strömen fließen. Der Sender zeigt vier "Werner"-Filme kurz aufeinan…  Mehr

Matthias Schoenaerts und Kate Winslet spielen historisch frei die Entstehung der Gartenanlagen von Versailles nach.

Kate Winslet soll als Gärtnerin einen Park für das Schloss von Versailles bauen und verliebt sich da…  Mehr