Nachdem Veronika ihnen ihren Segen gegeben hat, wollen Merle und Martin, der Koch des familiären Grandhotels, nun endlich heiraten. Zu diesem feierlichen Familienfest kommt natürlich auch Merles Großvater, Opa Albert, angereist. Seit dem überraschenden Tod seiner Frau fühlt der liebenswerte Senior sich in Lugano schrecklich einsam und würde am liebsten dauerhaft bei seiner Familie auf dem Schwarzwaldhof bleiben. Doch obwohl ihre Mutter Lore sich rührend um den demenzkranken Albert kümmert und auch Merle und Stefan versprechen, bei der Pflege ihres Großvaters mitzuhelfen, ist Veronika nicht sicher, ob diese Situation auf Dauer gutgehen kann. Kurz nachdem Veronika offiziell einen Vertrag mit ihrem Freund Max geschlossen hat und in dessen Forellenzucht eingestiegen ist, bedroht eine Tierseuche den gesamten Fischbestand. Unterdessen kommt es zwischen Merle und Martin zu heftigen Eifersüchteleien, weil Merle sich für den Geschmack ihres künftigen Ehemanns etwas zu gut mit dem sympathischen Hausarzt Dr. Kern versteht. Damit nicht genug, sorgt Sohn Stefan mit seiner arroganten Hotelmanager-Attitüde an allen Ecken für zusätzliche Spannungen.