1906: Im Nebel vor San Francisco ist der schiffbrüchige Schriftsteller Humphrey van Weyden kurz vor dem Ertrinken. Seine Rettung ist der Robbenfänger "Ghost". Doch das vermeintliche Glück hält nicht lange. Denn Wolf Larsen, der grausame Kapitän der "Ghost", will van Weyden nicht mehr gehen lassen. Langsam dämmert Weyden, dass er Larsen kennt. Hassliebe Teil 1: Weltliteratur in vier Sätzen.