Weyden ist die Flucht vor dem grausamen Kapitän "Seewolf" und sogar der Weg durch die Kältesteppe geglückt. Inzwischen gehört ihm selbst ein Schiff. Seine Leidenschaft ist das Meer. Zufällig wird Weyden von einem Trunkenbold namens Pankburn auf die Spur von Wolf Larsen gebracht. Weyden sticht in See - auf der Suche nach seinem alten Gegner. Hassliebe Teil 4: Weltliteratur in vier Sätzen.