Der Sohn des Waffenmachers

  • Routiniert weist der Vater (Sher Alam Miskeen Ustad), ein Büchsenmacher, seinen jungen Sohn (Niaz Khan Shinwari) in den Umgang mit Waffen ein. Vergrößern
    Routiniert weist der Vater (Sher Alam Miskeen Ustad), ein Büchsenmacher, seinen jungen Sohn (Niaz Khan Shinwari) in den Umgang mit Waffen ein.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Niaz (Niaz Khan Shinwari) beginnt, sich dem Willen seines strengen Vaters (Sher Alam Miskeen Ustad) zu widersetzen. Vergrößern
    Niaz (Niaz Khan Shinwari) beginnt, sich dem Willen seines strengen Vaters (Sher Alam Miskeen Ustad) zu widersetzen.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Weder die Großmutter (Fazal Bibi Pite) noch der Vater (Sher Alam Miskeen Ustad) haben Verständnis für die Pläne des jungen Niaz (Niaz Khan Shinwari), der zur Schule gehen will. Vergrößern
    Weder die Großmutter (Fazal Bibi Pite) noch der Vater (Sher Alam Miskeen Ustad) haben Verständnis für die Pläne des jungen Niaz (Niaz Khan Shinwari), der zur Schule gehen will.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Noch ahnt der Vater Sher (Sher Alam Miskeen Ustad) nicht, dass sein Sohn Niaz (Niaz Khan Shinwari) eigene Pläne für seine Zukunft hat. Vergrößern
    Noch ahnt der Vater Sher (Sher Alam Miskeen Ustad) nicht, dass sein Sohn Niaz (Niaz Khan Shinwari) eigene Pläne für seine Zukunft hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der kleine Niaz (Niaz Khan Shinwari) hat keine Lust darauf, als Waffenmacher sein Geld zu verdienen. Vergrößern
    Der kleine Niaz (Niaz Khan Shinwari) hat keine Lust darauf, als Waffenmacher sein Geld zu verdienen.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Drama
Der Sohn des Waffenmachers

Infos
Originaltitel
Son of a Lion
Produktionsland
Australien / Pakistan
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Sa., 06. Oktober 2007
ARD
Mi., 25.04.
01:20 - 02:53


In Darra Adam Khel, einem Provinznest im nordwestlichen Grenzgebiet von Pakistan, lebt ein elfjähriger Paschtunenjunge namens Niaz , dessen verwitweter Vater als Waffenbauer sein Geld verdient. In dem Dorf ist er damit nicht der Einzige: Fast die gesamte Bevölkerung des Örtchens lebt von diesem Broterwerb. In Manufakturen stellen Familien alle möglichen Arten von Pistolen und Gewehren her. Probeschüsse von Käufern gehören hier zum alltäglichen Hintergrundgeräusch. Der kleine Niaz soll eines Tages das Geschäft seines Vaters übernehmen, so wie dieser es bereits von seinen Vorvätern übernommen hat. Doch der aufgeweckte Junge hat andere Pläne. Durch die Bekanntschaft mit einem Schriftsteller kommt er mit einem Gut in Berührung, das ihm bis dahin unbekannt war: Bildung. Zusätzlich angeregt durch Briefe seiner Cousine Anousha , will Niaz es dieser gleichtun und in Peschawar zur Schule gehen. Für den Vater, einen einfachen Mann ohne jede Bildung, kommt dieser Bruch mit der Familientradition nicht infrage. Auch von seiner nicht minder konservativen Großmutter kann Niaz keine Hilfe erwarten. In seiner Not bittet er seinen vergleichsweise progressiven Onkel um Unterstützung. Aber auch dieser kann den fundamentalistischen Vater nicht überzeugen. Schließlich läuft der Junge davon.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Sohn des Waffenmachers" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Im Auto seiner Frau erinnert Christian (Götz Schubert) selbst der Duftbaum an sie.

Tage, die bleiben

Spielfilm | 26.05.2018 | 00:50 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4.66/5061
Lesermeinung
RTL II Der fünfjährige Christopher (Jaden Christopher Syre Smith) und sein Vater müssen harte Zeiten überstehen Photo Credit: Zade Rosenthal

Das Streben nach Glück

Spielfilm | 26.05.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5010
Lesermeinung
3sat Fine (Stine Fischer Christensen) ist Schauspielerin und bekommt mit Hilfe von Regisseur Friedmann ihre erste große Rolle.

Die Unsichtbare

Spielfilm | 26.05.2018 | 23:30 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr