Das epische Historiendrama mit Hugh Bonneville ("Downton Abbey") und Gillian Anderson ("Akte X") erzählt in starken Bildern vom Freiheitskampf Indiens. - Die britische Herrschaft in Indien neigt sich 1947 dem Ende zu. Als letzter Vertreter der Krone soll Lord Mountbatten mit seiner Familie den Übergang des Landes in die Unabhängigkeit begleiten. Bald kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Hindus, Muslimen und Sikhs, die auch vor Mountbattens Bediensteten nicht Halt machen.