Der Südwesten von oben - Das Schwabenland

Stocherkahnfahrt Tu¨bingen. Vergrößern
Stocherkahnfahrt Tu¨bingen.
Fotoquelle: SWR/Vidicom
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Der Südwesten von oben - Das Schwabenland

Infos
Produktionsland
Deutschland
SWR
Mi., 19.06.
15:15 - 16:00


Das Land der Schwaben hat viele Gesichter: Schroffe Täler, sanfte Hügel, weite Ebenen und tiefe Moore. An den strategisch günstigsten Orten liegen ihre Städte, am Neckar, der Donau, an Salinen und an Seeufern. Die fleißigen Schwäbinnen und Schwaben bewahren ihre Vergangenheit und preschen in die Zukunft vor. Vom "Ländle" aus eroberten Bosch, Porsche und Daimler die Welt und auf dem Zollernberg überragt die Stammburg des letzten, deutschen Kaisergeschlechts die Gegend. Kaum ein deutsches Bundesland wird so bewundert und gleichzeitig so belächelt wie das "Ländle". Die Route beginnt im Donautal der schwäbischen Alb. Steile Felsformationen aus hellem Jura ragen in den Himmel. In dem porösen Gestein der Alb verbergen sich über 2.500 Höhlen - die reinsten Schatzkammern für Archäologinnen und Archäologen. Die Alb ist auch Land der Burgen und der Ritter. Sowohl die mächtigen Staufer als auch die preußischen Hohenzollern stammen aus der Gegend. Über 400 Schlösser, Burgen und Ruinen thronen über den Anhöhen und erzählen von großen Fehden, Liebe und Verrat. Wo die Donau "s' Ländle" verlässt, sticht der höchste Kirchturm der Welt in den Himmel: das Ulmer Münster. Um Ulm herum hinterließen die Römer ihre Spuren. In Aalen zeugt das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen von der einstigen Militärmacht am Limes. Nordwestlich von Aalen erstreckt sich die Hohenloher Ebene, durchflossen von zwei Nebenflüssen des Neckars: der Jagst und der Kocher. An der Kocher in Schwäbisch-Hall wurde der "Euro des Mittelalters" geprägt, der Haller oder Heller und im Jagst Tal hinterließ Götz von Berlichingen, der Ritter mit der eisernen Faust, seine Spuren, denen die Cineflex-Kamera von oben nachgeht. Entlang des Neckars gen Süden zeigt sich die Vielfalt schwäbischer Städte, darunter das bezaubernde Ludwigsburg, das pulsierende Stuttgart und die romantische Universitätsstadt Tübingen. Und auf dem Weg zum Bodensee überraschen Moore wie das Federseebecken und das Wurzacher Ried mit archaischen Landschaften. Den Schwaben gehört nur ein kleines Stückchen Ufer am Bodensee und dennoch heißt er im Volksmund schwäbisches Meer. In Friedrichshafen lüftet sich das Rätsel dieser Verwechslung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Andreas Gehrke (links) mit Frank Müller aus Kassel in einem auf der Fulda schwimmenden Auto.

Lebensgeschichten entlang der Fulda

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Deutschlandbilder

Deutschlandbilder

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 04:40 - 04:58 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
3sat Blaufußtölpel am Nest auf der Insel San Pedro Martir, Baja California.

Baja California - Das andere Kalifornien

Natur+Reisen | 24.07.2019 | 04:55 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Motsi Mabuse hat Grund zur Freude: Sie ist die neue Jurorin der britischen "Let's Dance"-Muttersendung "Strictly Come Dancing".

Motsi Mabuse tanzt "fremd": Die "Let's Dance"-Jurorin wird in Zukunft in der britischen Muttersendun…  Mehr

Matt Damon (links) und Ben Affleck wollen wieder gemeinsam drehen.

Matt Damon und Ben Affleck wollen sich bis aufs Blut bekämpfen – allerdings nur in einem neuen gemei…  Mehr

Vin Diesel wurde Zeuge, wie sein Stuntman aus neun Metern Höhe stürzte und sich schwere Kopfverletzungen zuzog.

Schock für Vin Diesel: Bei den Dreharbeiten zu "Fast & Furious 9" ist sein Stunt-Double aus etwa neu…  Mehr

Auf die "Kapitäne" kommt es an - unter anderem. Am 27. Juli werden sie über gut drei Stunden mehrere Quiz-Ratewände von "Wer weiß denn sowas XXL" knacken, von links: "Kapitän" Bernhard Hoëcker, Moderator Kai Pflaume und "Kapitän" Elton.

Mit der XXL-Ausgabe von "Wer weiß denn sowas" lockt die ARD regelmäßig über fünf Millionen Zuschauer…  Mehr

Sean Gunn und Natasha Halevi sind verheiratet. Die beiden gaben sich bereits Mitte Juni das Ja-Wort - in einer verrückten Zeremonie.

In der Serie "Gilmore Girls" spielte Sean Gunn den etwas schrägen Kleinstadt-Bewohner Kirk. Nun hat …  Mehr