Der Südwesten vor 50 Jahren

  • Nach dem Contergan-Skandal Anfang der 60er-Jahre kommen geschädigte Kinder vor 50 Jahren in die Schule. Auch im Südwesten müssen Schüler lernen, im Alltag mit ihrer Behinderung umzugehen. Vergrößern
    Nach dem Contergan-Skandal Anfang der 60er-Jahre kommen geschädigte Kinder vor 50 Jahren in die Schule. Auch im Südwesten müssen Schüler lernen, im Alltag mit ihrer Behinderung umzugehen.
    Fotoquelle: SWR
  • Deutschlandweit gehen Studenten vor 50 Jahren auf die Straße. Auch in vielen Universitätsstädten im Südwesten. Sie demonstrieren gegen den Vietnamkrieg und das neue Hochschulgesetz. Mit dem Bummelparagraphen will die Landesregierung in Baden-Württemberg gegen Langzeitstudenten vorgehen. Vergrößern
    Deutschlandweit gehen Studenten vor 50 Jahren auf die Straße. Auch in vielen Universitätsstädten im Südwesten. Sie demonstrieren gegen den Vietnamkrieg und das neue Hochschulgesetz. Mit dem Bummelparagraphen will die Landesregierung in Baden-Württemberg gegen Langzeitstudenten vorgehen.
    Fotoquelle: SWR
  • Starke Unwetter und ein Wirbelsturm zerstören vor 50 Jahren Häuser und Autos in Pforzheim. Auch Monate nach dem Sturm sind dort noch Spuren der Verwüstung zu sehen. Hunderte Ehrenamtliche, Polizisten und Soldaten helfen, die Schäden zu beseitigen. Vergrößern
    Starke Unwetter und ein Wirbelsturm zerstören vor 50 Jahren Häuser und Autos in Pforzheim. Auch Monate nach dem Sturm sind dort noch Spuren der Verwüstung zu sehen. Hunderte Ehrenamtliche, Polizisten und Soldaten helfen, die Schäden zu beseitigen.
    Fotoquelle: SWR
  • Im stark beschädigten Trierer Dom wird auch im Jahr 1968 hart gearbeitet. Der Dom soll wieder aufgebaut werden, nachdem er im Zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde. Vergrößern
    Im stark beschädigten Trierer Dom wird auch im Jahr 1968 hart gearbeitet. Der Dom soll wieder aufgebaut werden, nachdem er im Zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde.
    Fotoquelle: SWR
  • Vor 50 Jahren wird in Mainz die neue Rheingoldhalle eingeweiht. Sie gilt 1968 als das modernste Bauwerk seiner Art in Europa. Vergrößern
    Vor 50 Jahren wird in Mainz die neue Rheingoldhalle eingeweiht. Sie gilt 1968 als das modernste Bauwerk seiner Art in Europa.
    Fotoquelle: SWR
Report, Dokumentation
Der Südwesten vor 50 Jahren

SWR
Do., 13.12.
22:00 - 22:45


"1968 fing der Planet Feuer", hat Daniel Cohn-Bendit, Anführer der Pariser Studentenrevolte einmal gesagt. Die 68er kämpften für befreite Sexualität und straffreien Drogenkonsum, für Emanzipation und antiautoritäre Kinderläden. Die internationale Jugend lehnt sich gegen die herrschenden Verhältnisse auf. 1968 ist das Jahr, in dem die Attentate auf Martin Luther King, Robert Kennedy und Rudi Dutschke die Menschen erschütterten, der Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet wird und Papst Paul VI. die Pille verurteilt. In Stuttgart protestieren Studenten gegen das neue Hochschulgesetz, das Baden-Württemberg als erstes Bundesland verabschiedet. Mit dem "Bummelparagraph" will die Landesregierung gegen Langzeitstudenten an allen Hochschulen vorgehen. Die Ludwigshafener erhalten ihren Pfalzbau, die Mainzer ihre Rheingoldhalle. In Stuttgart wird der kleine Schlossplatz eingeweiht und in Heidelberg das Deutsche Krebsforschungszentrum gebaut. Die erste Scheckkarte kommt und damit verbunden jede Menge Ärger: Der Handel vertraut der Karte nicht. Einkaufen ohne Bargeld - erst einmal Fehlanzeige. Ausreichend Themen also für einen nostalgischen Jahresrückblick auf die Ereignisse des Jahres 1968 in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. 1968 - Jahr des Aufbruchs und der Proteste. "Der Südwesten vor 50 Jahren" - Nachrichten aus der Konserve, die Originalbeiträge jener Zeit. Ein Blick in die Tiefen des Archivs präsentiert Relevantes und Buntes, neu gewichtet, neu verpackt und zeigt, was die Menschen damals bewegt hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Engelhorn: Sporthaus von außen.

Kaufhaus Engelhorn - Ein Palast der Sinne

Report | 16.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr (noch 69 Min.)
4/501
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr