Der Tanz der Resianer

Historische Trachten bei den Resianern im italienischen Resiatal in der Region Friaul-Julisch Venetien. Vergrößern
Historische Trachten bei den Resianern im italienischen Resiatal in der Region Friaul-Julisch Venetien.
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Menschen
Der Tanz der Resianer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Mi., 22.08.
11:10 - 11:55


Die Resianer, eine kleine Minderheit in Norditalien, sagen von sich selbst, dass sie tanzend geboren werden und es bis zu ihrem Tod tun. Ein Filmteam wollte sie kennenlernen, die Menschen, die im Résiatal leben, und deren Sprache ein slawischer Dialekt ist - nämlich Resianisch. Es gab Zeiten, da wurde im Résiatal ausschließlich Resianisch gesprochen. Heute sind es noch rund 600 Menschen, die in diesem Gebiet diesen Dialekt beherrschen. Höchste Zeit, darüber zu berichten, denn keiner weiß, wie lange dieser Dialekt noch existiert. Das Filmteam hat sie gefunden, mit ihnen getanzt, resianisch gekocht und über eine sterbende Sprache gesprochen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Alphirt Erwin Gehrer.

Menschen in ihren Refugien

Report | 19.09.2018 | 12:00 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR NaturNah

NaturNah - Der Gefängnisgärtner

Report | 20.09.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Stefanie Keßler hat einen sehr harten Job: Sie arbeitet auf der Kinder-Intensivstation des Universitätsklinikums Mannheim und rettet Baby-Leben.

Schutzengel Stefanie - Krankenschwester zwischen Leben und Tod

Report | 20.09.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Im Februar 1966 porträtierte Hans Jürgen Syberberg Romy Schneider in Kitzbühel in einem faszinierenden Film. Damals war die Schauspielerin in einer Schaffenskrise.

Mit 27 Jahren steckt Romy Schneider in einer frühen Krise. Regisseur Hans Jürgen Syberberg verbringt…  Mehr

Nicht ohne meinen Hund: Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) stolziert mit seiner Mutter (Hannelore Elsner) durch die Münchner Maximilianstraße.

Mit "Der große Rudolph" ist dem BR ein respektvoller Film über Rudolph Moshammer gelungen, in dem de…  Mehr

Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen.

Das Kalkül von "Aktenzeichen XY ... ungelöst" und der Polizei: Kein Verbrecher soll sich sicher sein…  Mehr