Der Trafikant

  • L-R:  Anezka (Emma Drogunova) and Franz Huchel (Simon Morzé) Vergrößern
    L-R: Anezka (Emma Drogunova) and Franz Huchel (Simon Morzé)
    Fotoquelle: © Petro Domenigg FILMSTILLS.AT / Die Verwendung ist nur bei reda / Tobis / © Tobis
  • Franz Huchel (Simon Morzé) Vergrößern
    Franz Huchel (Simon Morzé)
    Fotoquelle: © Petro Domenigg FILMSTILLS.AT / Die Verwendung ist nur bei reda / Tobis / © Tobis Film/Petro Domenigg
  • Der Trafikant- poster Vergrößern
    Der Trafikant- poster
    Fotoquelle: © Die Verwendung ist nur bei reda / Tobis / © Tobis
  • L-R:  Anezka (Emma Drogunova) and Franz Huchel (Simon Morzé) Vergrößern
    L-R: Anezka (Emma Drogunova) and Franz Huchel (Simon Morzé)
    Fotoquelle: © Petro Domenigg FILMSTILLS.AT / Die Verwendung ist nur bei reda / Tobis / © Tobis
Spielfilm, Drama
Der Trafikant

Infos
Originaltitel
Der Trafikant
Produktionsland
D, A
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 01. November 2018
Sky Cinema +24
Mi., 16.10.
03:05 - 05:00


Lebenstipps von Sigmund Freud: Ein Lehrling in einem Wiener Kiosk trifft 1937 auf den prominenten Stammgast. Der berät ihn nicht nur in Sachen Liebe. Bestsellerverfilmung mit Kinolegende Bruno Ganz.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Trafikant" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Der Trafikant"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Annas Mutter Irena (Anna Geislerová, r.) spritzt ihr heimlich ein Dopingmittel.

Fair Play

Spielfilm | 15.10.2019 | 00:00 - 01:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Im heiß-schwülen Sommer des Jahres 1976 wird der Gemeinschaftsgarten einer Familie zum Schauplatz großer und kleiner Familiendramen. V.l.n.r.: Gitti (Mavie Hörbiger), Bernd (Thomas Loibl) und Eva (Laura Tonke).

Sommerhäuser

Spielfilm | 15.10.2019 | 23:40 - 01:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/506
Lesermeinung
BR WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
Einsamkeit und Sex und Mitleid
Regie Lars Montag nach dem gleichnamigen Roman von Helmut Krausser, Produktion herzfeld productions mit BR und WDR (Redaktion Frank Tönsmann).
Robert Pfennig (Rainer Bock) wird von Janine (Katja Bürkle) bemalt und fotografiert
© WDR/X-Verleih, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung und bei Nennung "Bild: WDR/X-Verleih" (S2). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildkommunikation@wdr.de

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Spielfilm | 17.10.2019 | 00:25 - 02:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
News
Mit 15 Millionen Followern gehören sie zu den größten deutschen Social Media Stars. Nun geben die 17-jährigen Zwillinge Lena und Lisa Mantler ihr Fernsehdebüt. Auch darüber hinaus sind die schwäbischen Teeanger gut organisiert ...

Im ARD-Drama "Was wir wussten – Risiko Pille" (Mittwoch, 23. Oktober, 20. 15 Uhr) geben die beiden 1…  Mehr

Zazie Beetz ist der derzeit wohl erfolgreichste Schauspielstar "made in Germany".

Sie wurde in Berlin geboren und mischt jetzt Hollywood auf: Wir sagen Ihnen, was Sie über den deutsc…  Mehr

"Ich mache das, was mir Spaß macht": Judith Williams wurde einst im Homeshopping-Fernsehen bekannt. Was wenige wissen: Sie ist eigentlich Opernsängerin.

"Ich mache das, was mir Spaß macht", sagt Judith Williams. Was genau das in Bezug auf ihre ZDF-Show-…  Mehr

Nein, das ist kein Vampir! Für den Münchner Bio-Hacker Andreas Breitfeld beginnt der Morgen mit einem Bad in der Eistonne.

Kontrolle und Optimierung möglichst aller Körperfunktionen sind ein Riesentrend. Im Reportage-Magazi…  Mehr

Julia Durant (Sandra Borgmann) sowie ihre Kollegen Markus Schulz (Guido Broscheit, links) und Felix Dombrowski (Eric Stehfest) haben in "Kaltes Blut" alle Hände voll zu tun.

In ihrem zweiten TV-Fall will Julia Durant zwei vermisste Mädchen aufspüren – und wird dabei mit all…  Mehr