Der Traum von der Neuen Welt

Report, Doku-Reihe
Der Traum von der Neuen Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Fr., 19.10.
12:10 - 13:05
Die Rekorde(2/4)


Zwischen 1840 und 1939 träumen viele Menschen von der Neuen Welt, es ist ein Zeitalter der Rekorde. Die Mobilität und die Kommunikation verändern sich so rapide, dass die Erde zusammenrückt wie noch nie zuvor in ihrer Geschichte. Mitte des 19. Jahrhunderts ist die Auswanderung nach Amerika zu einem Massenphänomen geworden. Herkömmliche Segelschiffe, die über eine geringe Ladekapazität verfügen und wochenlang auf See sind, können mit dem rasant gestiegenen Passagieraufkommen nicht Schritt halten. Der Einsatz von Dampfmaschinen an Bord ist nur eine von vielen revolutionären Innovationen der damaligen Zeit. Als ebenso entscheidend erweist sich die Schiffsschraube als Alternative zu den schwerfälligen und schlecht zu navigierenden Schaufelrädern der ersten Dampfschiffe. Immer schnellere und größere Schiffe werden gebaut. Eine Entwicklung, die bei vielen große Begeisterung hervorruft die aber auch von mehreren Katastrophen geprägt wird, schon lange vor dem berühmten Untergang der "Titanic" 1912. Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen historische Persönlichkeiten wie der österreichisch-böhmische Forstbeamte und Erfinder Josef Ressel, der den Schiffspropeller zur technischen Reife brachte. Außerdem der irische Kapitän Richard Roberts, der mit dem Dampfschiff "Sirius" einen ersten Geschwindigkeitsrekord aufstellte. Für die Strecke zwischen Europa und Amerika brauchte er lediglich 18 Tage und vier Stunden. Immer mehr, immer größere und immer schnellere Schiffe überqueren den Atlantik. Wie für die französische Auswanderin Victoire Lacasse, die 1898 als einzige Frau ein Schiffsunglück vor New York überlebte, blieb diese Reise gefährlich und immer auch ein existenzielles Risiko.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Fromme Fremde - ultraorthodoxe Juden

Fromme Fremde - ultraorthodoxe Juden und Sexualität

Report | 18.11.2018 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.79/5014
Lesermeinung
DMAX Rotterdam Harbour - Hafen der Superlative

Rotterdam Harbour - Hafen der Superlative - Kurs Eins-Null-Null(Episode 2)

Report | 19.11.2018 | 08:50 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte plan b

Re: - Das Haus von morgen - Wie Bauen revolutioniert wird

Report | 19.11.2018 | 12:15 - 12:50 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr