Der Trödeltrupp ist dieses Mal auf ganz besonderer Mission unterwegs. Bei diesem Fall muss nicht nur ein Haufen Trödel entsorgt werden, hier muss gleich eine ganze Gaststätte an den Mann gebracht werden. Über 100 Jahre lang war das riesige Haus mit Kneipe und Pension in Familienbesitz. In den letzten Jahren führte Harald zusammen mit seinem Bruder Volker die Wirtschaft. Doch nach Volkers Tod und Haralds dramatischem Unfall, muss das Anwesen verkauft werden. Seit drei Jahren versucht der ehemalige Gastronom den Gasthof zu verkaufen - bisher ohne Erfolg. Nun macht die Bank Druck und droht mit einer Zwangsversteigerung. Damit es nicht so weit kommt, reisen die Trödeltrupp-Experten Otto Schulte und Mauro Corradino an, um Harald und seiner Familie zu helfen. Alle Schätze, die die beiden in dem vollgestopften Haus aufstöbern können, werden bei einer großen Auktion an den Mann gebracht. Danach soll noch das Haus unter den Hammer. Allerdings ist das gar nicht so einfach, denn die ungünstige Lage des Anwesens und der schlechte Zustand des Gebäudes machen den Verkauf für Otto und Mauro zu einer großen Herausforderung.