Der Unerschrockene - Der Berliner Filmproduzent Artur Brauner

Kultur, Künstlerporträt
Der Unerschrockene - Der Berliner Filmproduzent Artur Brauner

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 11.07.
21:00 - 22:00


Auch wenn es nicht immer seine Filme waren, mit denen er in die Schlagzeilen kam: So ausdauernd und lange wie kein anderer deutscher Produzent prägte Artur Brauner das deutsche und europäische Filmgeschehen der jüngeren Geschichte. Stets unerschrocken, immer unabhängig und bisweilen eigensinnig lotete er die Grenzen zwischen Kunst und Kommerz, zwischen gutem und bisweilen auch schlechtem Geschmack aus. Er holte zahlreiche Emigranten wie Fritz Lang oder Robert Siodmak aus dem amerikanischen Exil zurück nach Deutschland, finanzierte mit "Die Spaziergängerin von Sans Souci" Romy Schneiders letzten Film, lieferte mit Winnetou-, Mabuse und Edgar Wallace-Filmen die Blockbuster der 60er Jahre und setzte sich immer wieder aufs Neue mit dem Holocaust auseinander. Zahlreiche Preise, zwei Golden Globes und ein Oscar als Koproduzent krönen das Schaffen von Artur Brauner. Beachtlich ist seine Filmographie, ein Werk von 200 Eigenproduktionen. Ein ganzes Jahrhundert hat er miterlebt: Zu einer Zeit geboren, als der Film noch stumm war, wuchs er im polnischen Lodz auf. Die Nationalsozialisten ermordeten viele Mitglieder seiner Familie. Während seine Eltern nach Israel auswanderten, war Artur Brauner nach Ende des Zweiten Weltkriegs einer der wenigen Juden, die sich im Land der Täter wieder niederließen. Ein Unerschrockener, in jeder Hinsicht. Und dies bis zum heutigen Tage. Aus Anlass seines 100. Geburtstags dokumentiert dieser Film Leben und Wirken des Produzenten: Porträt einer Jahrhundertgestalt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Im Schatten der alles überragenden Liebfrauenkirche von Antwerpen hat Peter Paul Rubens - in Bronze - seinen angestammten Platz.

Peter Paul Rubens - auf den Spuren eines Malergenies

Kultur | 27.07.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Annette Dasch

Deutschland, deine Künstler - Annette Dasch

Kultur | 27.07.2019 | 23:55 - 00:40 Uhr
3.33/5015
Lesermeinung
arte Dennis Hopper: Uneasy Rider

Dennis Hopper: Uneasy Rider

Kultur | 29.07.2019 | 01:40 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr