Der Vorkoster

  • Vorkoster Björn Freitag (r) lässt sich von Annalina Behrens erklären, wie Legehennen zusammen mit den Brüdern aufgezogen werden. Vergrößern
    Vorkoster Björn Freitag (r) lässt sich von Annalina Behrens erklären, wie Legehennen zusammen mit den Brüdern aufgezogen werden.
    Fotoquelle: WDR/Solis TV
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Report, Essen und Trinken
Der Vorkoster

Infos
www.vorkoster.wdr.de
Produktionsland
D
WDR
Sa., 20.01.
18:15 - 18:45


Die Negativschlagzeilen überschlagen sich und die Meldungen zum skandalösen Umgang mit Eiern reißen nicht ab - falsch deklarierte Ware und belastete Eier durch Insektengift verunsichern die Verbraucher. Denn immerhin 235 Eier isst ein Deutscher durchschnittlich im Jahr, doch das könnte sich schnell ändern. Wie transparent ist die Eierproduktion tatsächlich? Wie werden Legehennen heute gehalten? Hat sich tatsächlich so viel getan, wie es uns diverse Label auf den Eierkartons versprechen? Fragen, denen Vorkoster Björn Freitag in der heutigen Sendung auf den Grund geht. Bisher wird Legehennen in konventioneller Haltung meistens der Schnabel gekürzt. Zu Gunsten des Tierwohls soll sich das bald ändern. Problem: Wie hält man die Tiere dann davon ab, sich gegenseitig zu verletzen, und wie lässt sich die neue Regelung umsetzen? Der Vorkoster lädt zum Streitgespräch zwischen Geflügelwirtschaft und Tierschützern. Thema Küken-Schreddern: Normalerweise wartet auf die Brüder der Hochleistungs-Legehennen der frühe Tod. Wie sich Initiativen darum bemühen, auch die Hähne gemeinsam mit den Hennen aufzuziehen, das kann sich Björn Freitag vor Ort in einem Hühnerstall ansehen. Und wie Politik und Wissenschaft sich dem Thema nähern, erfährt der Vorkoster in Berlin beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Weich, mittel oder hart - Wie gelingt das perfekte Frühstücksei? Drei Protagonisten testen verschiedene Hilfsmittel. Welches liefert das beste Ergebnis? Und: originelle Rezepte mit Ei. Tipps und Tricks vom Spitzenkoch.

Thema:

Eier in der Krise? Wie es unseren Legehennen wirklich geht

Die Negativschlagzeilen überschlagen sich und die Meldungen zum skandalösen Umgang mit Eiern reißen nicht ab - falsch deklarierte Ware und belastete Eier durch Insektengift verunsichern die Verbraucher. Denn immerhin 235 Eier isst ein Deutscher durchschnittlich im Jahr, doch das könnte sich schnell ändern. Wie transparent ist die Eierproduktion tatsächlich? Wie werden Legehennen heute gehalten? Hat sich tatsächlich so viel getan, wie es uns diverse Label auf den Eierkartons versprechen? Fragen, denen Vorkoster Björn Freitag in der heutigen Sendung auf den Grund geht. Bisher wird Legehennen in konventioneller Haltung meistens der Schnabel gekürzt. Zu Gunsten des Tierwohls soll sich das bald ändern. Problem: Wie hält man die Tiere dann davon ab, sich gegenseitig zu verletzen, und wie lässt sich die neue Regelung umsetzen? Der Vorkoster lädt zum Streitgespräch zwischen Geflügelwirtschaft und Tierschützern. Thema Küken-Schreddern: Normalerweise wartet auf die Brüder der Hochleistungs-Legehennen der frühe Tod. Wie sich Initiativen darum bemühen, auch die Hähne gemeinsam mit den Hennen aufzuziehen, das kann sich Björn Freitag vor Ort in einem Hühnerstall ansehen. Und wie Politik und Wissenschaft sich dem Thema nähern, erfährt der Vorkoster in Berlin beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Weich, mittel oder hart - Wie gelingt das perfekte Frühstücksei? Drei Protagonisten testen verschiedene Hilfsmittel. Welches liefert das beste Ergebnis? Und: originelle Rezepte mit Ei. Tipps und Tricks vom Spitzenkoch.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Der Vorkoster

Report | 18.02.2018 | 08:20 - 08:50 Uhr
2.79/5024
Lesermeinung
arte Lauren (22) auf dem Viehmarkt von Saint-Christophe

Zu Tisch im ... - Charolais

Report | 18.02.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Jürgen Oetken, Rainer Sass und Michael Thürnau

Sass: So isst der Norden - Kochen mit Michael Thürnau

Report | 18.02.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Roman Mettler (Martin Rapold) hat als Psychiater eine hohe Verantwortung. Ein Fehler von ihm hat weitreichende Konsequenzen.

Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwer…  Mehr

Die Models Hanna Weber (Caroline Hartig, Mitte) und Carol (Emilia Bernsdorf, rechts) beobachten gemeinsam mit Hannas besorgter Mutter Helen (Gerit Kling) ihre Kollegin Leonie Seiters beim Posieren.

Beim Fotoshooting wird ein Model vergiftet. Ein Konkurrenzkampf tobt hinter den Kulissen.  Mehr

Mit 22 Jahren entschied sich Jill, der zuvor als Mädchen und junge Frau gelebt hatte, für einen Geschlechterwechsel.

Für den über vierstündigen monothematischen Doku-Schwerpunkt greift VOX auf die Tradition der großen…  Mehr

Die erste Folge widmet sich Odysseus (Stephan Käfer) und seinen Irrfahrten im Mittelmeer.

ARTE widmet sich in einer dreiteiligen Doku-Reihe den großen Helden der Weltliteratur. Den Anfang ma…  Mehr

Film im Film im Film: Meret Becker und Mark Waschke sorgen für großes Kino.

Warum Karow und Rubin 90 Minuten lang glauben, sie seien im falschen Film.  Mehr