Der Vorname

  • Noch ist die Stimmung unter den Gästen gut, bald fliegen die Fetzen: Patrick Burel als Vincent, Guillaume de Tonquedec als Claude Vergrößern
    Noch ist die Stimmung unter den Gästen gut, bald fliegen die Fetzen: Patrick Burel als Vincent, Guillaume de Tonquedec als Claude
    Fotoquelle: SRF/Warner Bros. Intl. Television
  • Sie will nichts mehr hören: Valérie Benguigui als Elisabeth Vergrößern
    Sie will nichts mehr hören: Valérie Benguigui als Elisabeth
    Fotoquelle: SRF/Warner Bros. Intl. Television
  • Traute Zweisamkeit vor dem Dinner : Valérie Benguigui als Elisabeth, Charles Berling als Pierre Vergrößern
    Traute Zweisamkeit vor dem Dinner : Valérie Benguigui als Elisabeth, Charles Berling als Pierre
    Fotoquelle: SRF/Warner Bros. Intl. Television
Spielfilm, Komödie
Der Vorname

Infos
Zweikanalton deutsch/französisch
Originaltitel
Le prénom
Produktionsland
Frankreich / Belgien
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 02. August 2012
DVD-Start
Do., 06. Dezember 2012
SF1
So., 14.10.
00:50 - 02:40


Nach und nach Trudeln bei Babou (Valérie Benguigui) und ihrem Mann, dem Literaturprofessor Pierre , Freunde und Familie ein: Claude , Babous' Bruder Vincent und dessen schwangere Frau Anna . Es soll ein gemütlicher Abend werden. Doch das Dîner artet bald aus, als Pierre der Gesellschaft verkündet, dass er seinen ungeborenen Sohn Adolphe nennen will. Die Abendgesellschaft ist schockiert. Man kann doch nicht allen Ernstes ein Kind nach dem Führer benennen. Vincent versucht zu beschwichtigen und betont, dass er und seine Frau auf die deutsche Schreibweise Adolf verzichten. Der Name soll in Französisch geschrieben werden - Adolphe. Pierre, der Sozialist in der Gruppe, kann sich fast nicht mehr einkriegen. Und so beginnt der zunächst gemütlich anmutende Abend in einer Katastrophe zu enden, an dem noch andere Familiengeheimnisse gelüftet werden. «Le prénom» glänzt mit verbalen Seitenhieben und grossartigem Wortwitz. Die Autoren und Regisseure Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière verfilmten ihr gleichnamiges Erfolgsstück gleich selber. Ähnlich wie in der Verfilmung des Theaterstücks «Carnage», das von Roman Polanski verfilmt wurde, beschränkt sich der Schauplatz auch hier vorwiegend auf das Wohnzimmer. Die Wohnung fungiert sozusagen als Bühne, auf der die spritzige Besetzung mit unter anderem Charles Berling und Patrick Bruel zur Höchstform aufläuft.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Vorname" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Der Vorname"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Emilie (Marie Leuenberger, li.) ahnt nicht, was ihre Schwester Evi (Lisa Maria Potthoff) ausgeheckt hat.

Wer's glaubt wird selig

Spielfilm | 17.11.2018 | 11:25 - 13:00 Uhr
2.91/5023
Lesermeinung
WDR Ein seltener Moment des Verschnaufens: Bill Bryson (Robert Redford, li.) und Katz (Nick Nolte) genießen die Schönheit der Natur.

Picknick mit Bären

Spielfilm | 17.11.2018 | 14:10 - 15:45 Uhr
Prisma-Redaktion
5/503
Lesermeinung
VOX Hotelmanagerin Divina (Daniella Alonso) und Eduardo Furtillo (Eduardo Verastequi)

Der Kaufhaus Cop 2

Spielfilm | 17.11.2018 | 22:10 - 00:00 Uhr
1.75/508
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr