Der Weg nach Westen

  • 2500 Meilen hat der Siedlertreck 1843 auf dem Weg von Missouri nach Oregon vor sich. Eine tiefe Schlucht scheint nun unüberwindlich zu sein und Captain William J. Tadlock (Kirk Douglas, links), Dick Summers (Robert Mitchum), Lije Evans (Richard Widmark, 2. von rechts) und Rebecca Evans (Lola Albright) überlegen, wie dieses neue Hindernis zu bewältigen ist. Vergrößern
    2500 Meilen hat der Siedlertreck 1843 auf dem Weg von Missouri nach Oregon vor sich. Eine tiefe Schlucht scheint nun unüberwindlich zu sein und Captain William J. Tadlock (Kirk Douglas, links), Dick Summers (Robert Mitchum), Lije Evans (Richard Widmark, 2. von rechts) und Rebecca Evans (Lola Albright) überlegen, wie dieses neue Hindernis zu bewältigen ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Captain Tadlock (Kirk Douglas), der autoritäre Anführer des Trecks, hat sich mit den Siedlern überworfen. Vergrößern
    Captain Tadlock (Kirk Douglas), der autoritäre Anführer des Trecks, hat sich mit den Siedlern überworfen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lije Evans (Richard Widmark) hat sich mit seiner Frau Rebecca und seinem sechzehnjährigen Sohn dem Treck nach Oregon angeschlossen. Eines Tages gerät er mit dem autoritären Anführer Tadlock aneinander. Vergrößern
    Lije Evans (Richard Widmark) hat sich mit seiner Frau Rebecca und seinem sechzehnjährigen Sohn dem Treck nach Oregon angeschlossen. Eines Tages gerät er mit dem autoritären Anführer Tadlock aneinander.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Western
Der Weg nach Westen

Infos
Originaltitel
The Way West
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1966
BR
Fr., 08.02.
22:45 - 00:45


Vor langer Zeit war Captain William J. Tadlock Senator von Illinois und träumte sogar von der Präsidentschaft. Doch der Selbstmord seiner Frau zerstörte seine politische Karriere. 1843 organisiert der ehrgeizige Mann einen Siedlertreck, der von Independence/ Missouri auf dem Oregon-Trail nach Westen ziehen soll, wo Tadlock seine Vision von einem neuen Staat unter seiner Führung verwirklichen will. Als Scout gewinnt er den erfahrenen Dick Summers. Zu den Siedlern gehören Lije Evans mit seiner Frau Rebecca und ihrem Sohn Brownie, das Ehepaar McBee nebst kesser Tochter Mercy sowie Johnnie und Amanda Mack, die gerade geheiratet haben. Von Anfang an treibt der autoritäre Tadlock den Treck zur Eile an, sehr bald beginnen die Leute zu murren. Als Johnnie Mack einen Indianer tötet, richtet Tadlock den Täter eigenhändig hin, um den Zorn der Sioux zu besänftigen. Evans entmachtet schließlich Tadlock und übernimmt die Führung. Kurz vor dem Ziel kommt es zur entscheidenden Bewährungsprobe für die Siedler: eine tiefe Schlucht, die unüberwindlich zu sein scheint.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Weg nach Westen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Treue Gefährten: Boss Spearman (Robert Duvall, re.) und Charley Waite (Kevin Costner).

Weites Land - The big country

Spielfilm | 01.02.2019 | 22:45 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.9/5039
Lesermeinung
MDR Winnetou und Old Shatterhand im Tal der Toten

Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten

Spielfilm | 10.02.2019 | 10:15 - 11:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.83/5012
Lesermeinung
BR Von links: Bass (Burt Lancaster) und Lee (Ossie Davis) kämpfen, während die Indianer die Skalpjäger bekämpfen.

Mit eisernen Fäusten

Spielfilm | 15.02.2019 | 23:30 - 01:10 Uhr
Prisma-Redaktion
5/501
Lesermeinung
News
Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr

Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr