Mehrere Jahre sind vergangen, seitdem Ellen Brody ihren Mann verloren hat. Der Polizist wurde damals von einem weißen Hai angefallen, der das Küstenstädtchen Amity in Angst und Schrecken versetzt hatte. Ellens Sohn Sean hat inzwischen den Posten seines toten Vaters übernommen, während Michael Meeresbiologie studiert. Gerade hat Ellen ihr Leben wieder ein wenig in den Griff bekommen, als sie wieder von einem schrecklichen Ereignis heimgesucht wird. Bei einer Routinefahrt mit seinem Polizeiboot wird Sean urplötzlich von einem gewaltigen Hai attackiert und getötet. Ellen kann diesen Alptraum, indem sie sich erneut befindet, einfach nicht ertragen, also zieht sie zu ihrem Sohn Michael auf die Bahamas, wo nie zuvor weiße Haie gesichtet wurden. Hier wird sie herzlich von Michael, seiner Frau Carla und deren Tochter aufgenommen. Bald lernt sie bei einem Strandspaziergang den Abenteurer Hoagie kennen und eine Romanze bahnt sich an. Doch mitten hinein in diese schöne Idylle platzt erneut ein Mörderhai, der es anscheinend darauf abgesehen hat, die gesamte Familie Brody auszulöschen.