Der Westen à la carte

Report, Essen und Trinken
Der Westen à la carte

WDR
Sa., 05.01.
15:45 - 17:15
Am Niederrhein und im Sauerland


Ganz unten am Niederrhein blickt Franz Opgenoorth hoffnungsfroh in die Zukunft. Sein Leben lang hat er immer nur niederrheinische Milchkühe gehalten. Aber jetzt, da Tochter Anette den Hof nicht übernehmen will und einen Koch geheiratet hat, denkt der 64-jährige Bauer um. Aus einem alten Kuhstall wurde ein schicker Landgasthof und zehn seiner Kühe tragen ein Kalb von Ferrari in sich. So heißt ein Samen spendender Superbulle der edlen Fleischrasse Hereford. Bald hat der Vollblutbauer zwar weniger zu melken, dafür aber erstklassiges Rindfleisch aus eigener Erzeugung für die Pfanne seines Schwiegersohns. Ganz oben im Sauerland stehen Jessica Gerritsen und Ralph Blümer in ihrer ehemaligen Skihütte und freuen sich über ihr ganz anderes berufliches und privates Paradies - ein Hüttendorf auf dem Dach Nordrhein-Westfalens. Die strohblonde Holländerin wollte hier oben eigentlich ihren Traum vom eigenen Campingplatz wahr machen. Bis sie sich in einen westfälischen Koch verliebte. Dem schwebte eher ein gehobenes Hotel vor. Inzwischen haben die beiden ein Slowfood-Restaurant, zehn urige Berghütten, Auszeichnungen für ihr originelles Konzept und ein halbes Jahr alte Zwillinge. Zwischen diesen beiden Polen bewegt sich die kulinarische Reportage über zwei nordrhein-westfälische Schönheiten - den Niederrhein und das Sauerland. Im Mittelpunkt stehen insgesamt vier mit Leidenschaft betriebene Gasthäuser. Außer dem Landgasthof Westrich in Till und dem Bergdorf Liebesgrün in Schmallenberg noch das Landhaus Köpp in Xanten sowie das Drei-Generationen-Hotel Menge in Arnsberg. Die Reporter Ulf Eberle und Stefan Quante erleben den Alltag zwischen Kochkursen und Kaffeeklatsch, zwischen Baby-Wickeln und Feierabend. Außerdem geht es mit den Protagonisten zu leidenschaftlichen Schnapsbrennern und Ziegenhirten, Fischhändlern und Apfelbäuerinnen, in ein Waldcafé und ein Schlosshotel. Der Zuschauer erlebt gleich zwei Bilderbuchlandschaften im Westen mit all ihren kulinarischen Facetten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Boote auf dem Chiemsee.

Landgasthäuser Alpenküche - Chiemgau

Report | 04.01.2019 | 19:30 - 20:00 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
HR Lagerküche wie im Mittelalter

Lagerküche wie im Mittelalter

Report | 05.01.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Logo

Der Vorkoster

Report | 05.01.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.09/5032
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr